Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Rochlitzer Krankenhaus schließt nach 150 Jahren

Patienten werden in der Rochlitzer Außenstelle des Mittweidaer Kreiskrankenhauses LMK nur noch bis kommenden Freitag stationär behandelt. Eine Mehrheit der mittelsächsischen Kreisräte billigte während ...

erschienen am 10.12.2015

2

Lesen Sie auch

Kommentare
2
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 10.12.2015
    11:52 Uhr

    Madmathew: In jedem halbwegs intakten Unternehmen wäre dem Verantwortlichen, in Anbetracht des monatelangen Dilettierens, längst der Stuhl vor die Tür gesetzt worden. Nur weiß ja inzwischen Jeder, der sich auch nur ein wenig mit der Materie befasst hat, dass Herr Irmer den Job zuletzt seiner Qualifikation und zu allerletzt seinen herausragenden Managementfähigkeiten zu verdanken hat. Im gesamtgesellschaftlichen Interesse sollte er sich wohl besser wieder auf seine Stärken, wo auch immer die liegen mögen, konzentrieren. Inzwischen darf man wahrscheinlich sogar ernsthaft bezweifeln, dass das seiner Vorgängerin vorgeworfene Missmanagement mehr als ein Versuch war, von eigenem Versagen abzulenken. Zumindest habe ich noch nichts von einer Anklage oder gar einer Verurteilung gegen Frau S. gelesen, die bei belastbare Vorwürfen ja sicherlich erfolgt wäre.

    Im Übrigen ist es eine von faszinierender Naivität zeugende Milchmädchenrechnung, wenn man ernsthaft glaubt dass die Patienten des Rochlitzer Krankenhauses nun in etwas gleicher Zahl in Mittweida aufschlagen werden. Immerhin stehen mit dem Klinikum Chemnitz und den Krankenhäusern in Borna, Leisnig, Hartmannsdorf und Grimma gleich eine Handvoll leistungsfähiger und augenscheinlich gut geführter Konkurrenten als Alternativen zur Verfügung. Für mich steht jedenfalls außer Frage, wo ich eventuell notwendige Behandlungen künftig durchführen lassen würde.

    0 4
     
  • 10.12.2015
    09:50 Uhr

    gretahermann: Unfähige Kommunalpolitiker und Krankenhaus-Mißmanager haben die berühmte Katze aus dem Sack gelassen und endlich Schuldige gefunden:
    "Grund für die Schließung sind zahlreiche Ärztekündigungen".

    Daß Ärzte wenigstens ein Minimum an Sicherheit und Perspektiven an ihren Arbeitsplätzen brauchen, kommt den Sündenbock-Erfindern nicht in den Sinn. Jahrelanges unwürdiges Gezerre um den Standort, aber dann anderen den schwarzen Peter zuschieben wollen - einfach widerlich.

    1 4
     
Bildergalerien
  • 21.11.2017
Maurizio Gambarini
Nach Jamaika-Aus: Schäuble fordert von Parteien Kompromisse

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat die Parteien nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen zu Kompromissbereitschaft aufgerufen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.11.2017
Lisa Ducret
Bilder des Tages (20.11.2017)

Krokodil-Fänger, Restaurierung, Der große Knall, In luftige Höhe, Massenhochzeit, Durchbruch, Standarte ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.11.2017
Soeren Stache
Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Berlin (dpa) - Mit einem Bekenntnis zur Verantwortung für das Land haben die Jamaika-Unterhändler in der Schlussrunde um eine gemeinsame Linie für ein Bündnis gerungen. Die Verhandlungen sollten eigentlich am Sonntagabend bis 18.00 Uhr abgeschlossen sein, gingen aber in die Verlängerung. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.11.2017
Jens Uhlig
Unfall mit vier Fahrzeugen auf der A72

Auf der A72 zwischen Hartenstein und Stollberg ist es am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Di

10 °C
Mi

10 °C
Do

12 °C
Fr

15 °C
Sa

12 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm