Team der Villa Aura drückt die Daumen

Cornelia Seidel ist blind. In Rochsburg hat sie die Braille-Schrift erlernt. Die Aktion "Leser helfen" sammelt Geld, um das Badezimmer im Haus der Milkauerin blindengerecht zu gestalten. Das Team der "Villa" hat mitgespendet.

Rochsburg.

"Sie kam oft trällernd die Treppe herunter", erinnert sich Anita Friedemann an Cornelia Seidel. Die blinde Frau, für die innerhalb der Aktion "Leser helfen" der "Freien Presse" für den Ausbau des heimischen Badezimmers gesammelt wird, hat die Milkauerin schon vor einigen Jahren kennengelernt. Sie sei damals zu einer der Info-Veranstaltungen gekommen, bei der Mitarbeiter der "Villa Aura" in Rochsburg Blinde oder Sehbehinderte über Hilfsmöglichkeiten aufklären.

"Damals war sie, so glaube ich, noch gar nicht ganz blind. Sie hat sich frühzeitig informiert", sagt Anita Friedemann. Das nächste Mal kam Cornelia Seidel in das Haus, das verschiedene Kurse anbietet, aber auch Blinden und Sehbehinderten Urlaub ermöglicht, um die Braille-Schrift zu erlernen. Das ist laut Friedemann ein 14-tägiger Kurs, bei dem die Teilnehmer in der Villa übernachten. "Ihr freundliches Wesen und ihre Fröhlichkeit haben uns alle beeindruckt. Auch der Wille, zum Beispiel die Brailleschrift schnell zu lernen. Mit ihrer schnellen Auffassungsgabe ist ihr das auch sehr gut gelungen", sagt die Leiterin des Hauses. Entsprechend nähmen sie und ihr Team Anteil am Schicksal der Milkauerin und hätten die Aktion "Leser helfen" aufmerksam verfolgt. Nicht nur passiv. "Natürlich haben wir auch gespendet."

Ein Wiedersehen gab es erst kürzlich. Die beiden Lehrer, die Cornelia Seidel die Blindenschrift gelehrt haben, seien im Haus gewesen. "Frau Seidel hat sie und uns alle besucht. Wir haben uns sehr gefreut", sagt Anita Friedemann. Man zolle der jungen Frau, die ihr schweres Schicksal tapfer annehme und drei Kinder großziehe, großen Respekt. "Das ist für sehende Mütter schon eine Herausforderung", sagt Anita Friedemann. Um so mehr wünschen sich alle, dass bei der Spendeaktion genug Geld zusammenkommt, um den Badezimmer-Plan realisieren zu können.

Leser helfen Wenn auch Sie für die Aktion "Leser helfen" spenden möchten, können Sie auf folgendes Konto überweisen - Kontoinhaber: Verein Leser helfen e. V.; IBAN: DE47 8709 6214 0224 4224 40; BIC: GENODEF1CH1. Bitte als Stichwort "Hilfe für Cornelia Seidel" angeben. Das Spendenformular und weitere Infos im Internet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...