Werbung/Ads
Menü

Themen:

Kathrin Minkus, freiberufliche Theaterpädagogin aus Schwarzbach, betreibt zusammen mit Grafiker Falk Geißler den Treffpunkt "Vielfalter" an der Rochlitzer Bismarckstraße. Weitere Nutzer sind willkommen.

Foto: Mario Hoesel

"Vielfalter" ist zum Treffpunkt geworden

In dem ehemaligen Laden in Rochlitz kommen Kreative und Engagierte zusammen. Für weitere Ideen und Projekte steht die Tür offen.

Von Franziska Muth
erschienen am 12.10.2017

Rochlitz. Bei einer Tasse Tee sitzt Kathrin Minkus auf einem Sessel im "Vielfalter" an der Bismarckstraße in Rochlitz, die Freude ist in ihrem Gesicht zu lesen: "Es ist schön, wie es sich entwickelt hat, ich bin sehr zufrieden", sagt die freiberufliche Theaterpädagogin aus Schwarzbach. Zusammen mit Künstler und Grafiker Falk Geißler aus Rochlitz ist sie Mieterin des "Vielfalters". Einst ein Geschenke- und Trödelladen, hat sich daraus seit dem Frühjahr ein Treffpunkt entwickelt - als "Ort der kreativen Begegnung, Ideenschmiede, Kinderstube für Projekte", wie Minkus es beschreibt.

Mehrere Gruppen kommen hier bereits regelmäßig zusammen. So hat sich beispielsweise das Organisationsteam des in diesem Jahr ins Leben gerufenen Rochlitzer Regionalmarktes im "Vielfalter" getroffen und die Veranstaltung, die seit April am ersten Samstag im Monat stattfand, vorbereitet. An jedem Donnerstag findet zudem eine Theaterwerkstatt rund um die Laienspielgruppe der "Septem Mulieres" statt. Von 16 bis 19 Uhr können Interessierte jeweils stündlich dazukommen. "Die Werkstatt ist für alle offen, die Theater spielen oder sich einmal ausprobieren wollen", sagt Kathrin Minkus. Unter der Leitung der Theaterpädagogin gibt es Übungen, Techniken werden vermittelt, es wird improvisiert. Wenn es sich ergibt, können Teilnehmer ein Teil der "Septem Mulieres" werden, die sich 2018 dem Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht" widmen. Auch wer bei Maske, Requisiten, Licht und Ton mitwirken will, ist eingeladen. "Vielleicht entwickeln sich eigene Theatergruppen", so die 48-Jährige.

Im "Vielfalter" trifft sich darüber hinaus einmal im Monat der "Grüne Stammtisch", der sich unter anderem mit der nachhaltigen Entwicklung der Region beschäftigt. Auch hat Falk Geißler seine Druckwerkstatt hier eingerichtet.

Der "Vielfalter" soll für jeden Anlaufpunkt sein, "der schöne Dinge auf die Beine stellen will", so Minkus. Nicht nur für regelmäßigen Termine, sondern beispielsweise auch für einmalige Feiern können die Räume gemietet werden. Zur Verfügung stehen ein Raum mit Sofa und Ofen, eine Küche sowie ein Bereich mit Tischen und Stühlen, der sich etwa für Vorträge und Lesungen eignet. Bei der Miete verfährt man nach dem Motto: "Jeder gibt, was er kann." Für geeignet hält Kathrin Minkus, dass jeder Besucher eines offenen Termins einen Euro gibt.

Die nächsten Veranstaltungen sind bereits geplant. Am kommenden Samstag von 17 bis 19 Uhr referiert Ursula Heinrich vom Landratsamt über Biber, initiiert durch die Topfseifersdorfer Nabu-Gruppe "Im Erlbachtal". Am 27. Oktober, 19 Uhr, soll es einen literarischen Abend zum Leben und Wirken von Astrid Lindgren geben, im November einen Workshop zur Partnermassage.

Auch von außen betrachtet wird sich der "Vielfalter" verändern. So soll die Fassade renoviert werden, verrät Minkus, und Grafikerin Anke Halumbirek aus Kriebstein wird das Schaufenster und einen neuen Schriftzug gestalten.

Wer den "Vielfalter" nutzen will, kann Kontakt mit Kathrin Minkus aufnehmen, über Telefon 0176 30376331 oder per E-Mail an kminkus@web.de.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 09.12.2017
Jens Uhlig
Glätteunfälle in der Region

Glatte Straßen haben am Wochenende zu einer erhöhten Unfallgefahr in Südwestsachsen geführt. ... Galerie anschauen

 
  • 27.11.2017
Shazreen Zamzuri
Bilder des Tages (27.11.2017)

Wandgemälde von Trump in Irlan, Abkühlung, Vulkan Mount Agung, Frohe Kunde, Protest, Eisskulptur, Frost ... ... Galerie anschauen

 
  • 14.11.2017
Vahid Salemi
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Sare Pole Sahab/Kermanschah (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat den Menschen in der Kermanschah-Provinz einen raschen Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben zugesagt.  zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 13.11.2017
Zhao Lubin
Bilder des Tages (13.11.2017)

Baum-Mensch, Haushoch, Durch den Smog, Winterromantik, Gestrandet, Auf der Straße, Körperpflege ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Fr

3 °C
Sa

2 °C
So

1 °C
Mo

2 °C
Di

3 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm