Annaberg-Buchholz: Tourismusverband wirbt für Kammweg

Annaberg-Buchholz/Melle. Beim heute beginnenden Deutschen Wandertag im niedersächsischen Melle will der Tourismusverband Erzgebirge tausende Wanderer für das Erzgebirge begeistern. Zusammen mit Schwarzenberg, wo der Deutsche Wandertag 2003 stattfand, präsentiert sich das Erzgebirge am Sachsenstand. Im Mittelpunkt des Marketings stehen zum einen die Wanderwochen "Echt Erzgebirge" vom 17. bis zum 25. September. Einer der Höhepunkte: die geführte Wanderung mit dem Skisprungolympiasieger Jens Weißflog aus Oberwiesenthal am 24. September. Zudem wird der neue Kammweg Erzgebirge-Vogtland kräftig beworben. Die 289 Kilometer lange Strecke war im Juni dieses Jahres in die "Top Trails of Germany" aufgenommen worden und "spielt damit in der ersten Wanderwegeliga in Deutschland", heißt es beim Tourismusverband. "Freie Presse" stellt heute die 13. Etappe des Kammweges vor. (fhob/af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...