Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Falkenstein entscheidet sich gegen 50 Linden

Falkenstein. Die Chancen für die 50 Linden entlang der Heinrich-Heine-Straße in Falkenstein stehen schlecht. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstag die Vorplanung zum Straßen- und Fußwegebau, ...

erschienen am 08.06.2012

19

Lesen Sie auch

Kommentare
19
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 14.06.2012
    19:21 Uhr

    mlh: Wer uns wirklich helfen will, der druckt sich die Sammelunterschriftsbögen aus und geht damit zu seinen FALKENSTEINERN, die wahlberechtigt sind und sammelt Unterschriften, denn ein älterer Mensch ist selten für Internetabstimmungen zu begeistern...siehe die von mir hoch geladenen mit Anonym bezeichneten Posten...da kommt einfach mehr!
    @Nixe mach doch bei uns mit, BI ... mal sehen

    0 1
     
  • 14.06.2012
    17:03 Uhr

    Nixe: Bitte alle, die dagegen sind hier unterzeichnen: http://www.openpetition.de/petition/kontakt/verhindert-den-kahlschlag-der-linden-in-der-heinrich-heine-str
    - Bürgerinitiative evtl. über Kontakt zu Petitionsverfasser!
    Wenn die Leute ins Rathaus gehen, wird die Stadt versuchen zu beschwichtigen. Eindruck würde es schon machen! Aber wichtig ist halt, dass man nicht alles glaubt, und Rücksprache untereinander hält!! Deshalb finde ich die Kontaktmöglichkeit über eine Bürgerinitiative am besten. Wichtig ist dann auch die Anwohnerversammlung, und die Bekanntmachung der Bürgerinit. über die FP.

    0 4
     
  • 14.06.2012
    15:53 Uhr

    Holzinger: Wie wär´s wenn sich die Bürger mal im Rathaus einfinden und ihren Bürgerwillen kundtun.

    0 3
     
  • 14.06.2012
    11:25 Uhr

    mlh: @Nixe und alle Falkensteiner
    ich habe über http://www.openpetition.de/petition/kontakt/verhindert-den-kahlschlag-der-linden-in-der-heinrich-heine-str mit JBF Kontakt aufgenommen und heute mit ihm schon telefoniert. Also los macht auch mit, denn wir brauchen noch viele Unterschriften in den 60 Tagen!

    0 3
     
  • 14.06.2012
    00:25 Uhr

    Nixe: Ich finde das richtig gut hier! Innerhalb von 2 Tagen die Petition (DANKE! JBF! :-) ), die Unterschriften, die Bänderaktion,...!!! Bin im Moment am überlegen, wie es am besten wäre. Die Petition ist sehr gut, aber sie kann wohl auch abgelehnt werden, soviel ich weiß ? Auf jeden Fall müsste sie aber einen Eindruck auf den Stadtrat machen, wenn viele Bürger unterschreiben, müsste dieser seinen Beschluss überdenken - müsste man meinen. Zumindest müssen dann Alternativen noch einmal besser durchdacht und einbezogen werden.
    Ein Bürgerentscheid wäre auch gut. @mlh: Und eine Bürgerinitiative ist auch eine super Idee! :-)
    @ ThorstenS, wolfi111,...?
    Ich würde mich freuen, wenn wir noch etwas mehr Unterstützung bekämen, vielleicht von jemand, der das schon mal gemacht hat, und uns hilfreiche Tipps geben kann ?

    0 4
     
Bildergalerien
  • 18.10.2017
Michael Kappeler
Erste Jamaika-Gespräche: «Gutes Gefühl», aber steiniger Weg

Berlin (dpa) - CDU, CSU, FDP und Grünen haben sich nach ihrem ersten Treffen zuversichtlich für weitere Gespräche hin zu einer Jamaika-Koalition gezeigt. Sie machten aber auch keinen Hehl daraus, dass dies noch ein langer und schwieriger Weg sein wird. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.10.2017
Lko- NK
Bilder des Tages (18.10.2017)

Mehrlinge, Lichterfest, Kleine Stärkung, Sonnenuntergang, Schöner Tag, Rote Sonne, Blaue Wiese ... ... Galerie anschauen

 
  • 17.10.2017
Hendrik Schmidt
Bilder des Tages (17.10.2017)

Huckepack, Mammut-Jagd, Flüchtlingslager, Boot im Nebel, Schnappschuss, Malerisch, Sieger ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.10.2017
Julian Stratenschulte
SPD und Grüne in Niedersachsen fordern Gespräche über Ampel

Hannover (dpa) - Die Wahl ist gelaufen, die Suche nach einer neuen Regierungskoalition eröffnet: Nach dem Aus für Rot-Grün müssen sich die Parteien in Niedersachsen nach neuen Bündnispartnern umsehen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Auerbach
Mo

7 °C
Di

11 °C
Mi

15 °C
Do

15 °C
Fr

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Auerbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Auerbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Große Herbst-Hausmesse im MediMax Auerbach!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08209 Auerbach
Nicolaistraße 3
Telefon: 03744 8276-0
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 9.00 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr
Mi., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm