Werbung/Ads
Menü

Themen:

Entlang der Kammloipe zwischen Schneckenstein und Mühlleithen sind noch die Spuren vom Herbststurm "Herwart" zu sehen.

Foto: Thorald MeiselBild 1 / 3

Kammloipe lädt zu Ski-Touren in einer winterlichen Landschaft

Der Kiel bei Mühlleithen und die Kammloipe sind die einzige Gebiete im oberen Vogtland, wo derzeit auch Skilanglauf möglich ist. "Freie Presse" hat's gestern getestet.

Von Thorald Meisel
erschienen am 14.02.2018

Mühlleithen. An manchen Stellen zwischen Mühlleithen und Schneckenstein ist der Bison-Pistenbully so breit wie die gesamte Kammloipe. Zehn Tonnen wiegt das mit einem 355-PS-Motor ausgestattete Fahrzeug, das eine bestens präparierte Grundlage für den Skilanglauf schafft. Nachdem es am Montag deutlich mehr geschneit hatte als angekündigt, war Thomas Meisinger gestern früh mit dem Bison wieder im Einsatz.

Die Skiläufer, die kurz nach 8 Uhr in Mühlleithen anreisten, fanden bereits einen geräumten Parkplatz vor. Für 2 Euro kann man das Auto für drei Stunden abstellen, um Wandern oder Skilaufen zu gehen. Das Tagesticket kostet 3 Euro.

Die Loipe am 945 Meter hohen Kiel bei Mühlleithen und die Kammloipe bieten derzeit im oberen Vogtland die einzigen Möglichkeiten zum Langlauf. Entsprechend groß ist der Zuspruch, wie die Pkw-Kennzeichen belegen: Vogtland, Zwickau, Leipzig, dazu viele Thüringer. "Wir kommen schon seit Jahren nach Mühlleithen. Jetzt sind wir Rentner, und können uns so nach der Schneelage richten", erzählte Eberhard Köbis aus Dresden. Er war mit seiner Frau Karin auf den Loipen am Kiel unterwegs.

Das Aschberggebiet war im Herbst vom Sturm "Herwart" stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Rund 137.000 Festmeter Windbruch sind die Schadensbilanz. Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) und Manfred Böhme, Präsident des Landestourismusverbandes, hatten damals bei einem Besuch in Mühlleithen mit Blick auf die Wintersaison die Beräumung der Kammloipe zur Priorität erklärt.

Für vogtländische Verhältnisse ist der Winter aber noch nicht recht in Gang gekommen. Zwischen Schöneck und dem Parkplatz Kiel-Floßgraben fehlt der Kammloipe die nötige Schneeauflage. Ansonsten ist zumindest oberhalb der 800-Meter- Höhenmarke Langlauf möglich, stellenweise sogar in einer zauberhaften Winterlandschaft.

Auf der Halde am Schneckenstein steht eine Panoramatafel, die den Besucher informiert, welche Berge von dort aus zu sehen sind. Der Imbiss an der Halde hat derzeit täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Für 5 Euro kann man sich mit Kartoffelsuppe und Bockwurst stärken. Am Rastplatz Sonnenterrasse, an der Abfahrt zum Parkplatz Kiel-Floßgraben, stehen für eine Pause sogar Klappstühle mit Sitzkissen zur Verfügung, die Notbox ist mit Verbandsmaterial sowie Schokolade und Traubenzuckertabletten bestückt.

Wiederholt bemängelt von Skitouristen wurde die Ausschilderung der Loipen am Kiel. Dort, mitten im Wald, haben es Ortsunkundige schwer, den Weg zurück zur Kammloipe zu finden. Der gestrige "Freie Presse"-Test zeigt: Sinnvoll wären auch Infotafeln zum Verhalten auf den Loipen. Es ist Jahre her, dass sich der Skiverband Sachsen diesem Anliegen mit einer Ausstellung in Klingenthal widmete. Im Hinblick auf das Projekt einer künstlich beschneiten Loipe in Mühlleithen und dem dann zu erwartenden großen Zuspruch der Skiläufer dürfte das wieder ein aktuelles Thema werden.

 
Seite 1 von 2
Kammloipe lädt zu Ski-Touren in einer winterlichen Landschaft
Fis-Regeln für den Langlauf
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 19.02.2018
Härtelpress
Notfall - Rettungshubschrauber landet auf Chemnitzer Markt

Wegen eines Notfalls ist ein Rettungshubschrauber am Montagvormittag auf dem Chemnitzer Marktplatz gelandet. ... Galerie anschauen

 
  • 15.02.2018
Niko Mutschmann
Brand auf Dreiseitenhof in Wilkau-Haßlau - zwei Tote, zwei Verletzte

Wilkau-Haßlau. Beim Brand eines Dreiseitenhofes am frühen Donnerstagmorgen im Ortsteil Culitzsch sind zwei Tote gefunden worden, zwei Personen wurden verletzt. Das teilte die Polizei mit. ... Galerie anschauen

 
  • 12.02.2018
Ralph Köhler
Wasserrohrbruch in Zwickau

Der Bruch einer Wasserleitung am Samstag in der Bürgerschachtstraße in Zwickau hat zu einem Verkehrschaos geführt. ... Galerie anschauen

 
  • 11.02.2018
Wang Yugui
Bilder des Tages (11.02.2018)

Fahnen im Wind, Chinesisches Neujahrsfest, Krähe trifft Ente, "Empailles", Protest, Zombie, Linke Gerade ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Oelsnitz
Mi

1 °C
Do

0 °C
Fr

0 °C
Sa

1 °C
So

-5 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote im Vogtland

Finden Sie Ihre Wohnung im Vogtlandkreis

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08248 Oelsnitz/V.
Wallstraße 1
Telefon: 037421 560-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse Newsletter

Mit dem Newsletter der Redaktion immer auf dem Laufenden sein.

Hier anmelden!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm