Werbung/Ads
Menü

Themen:

Bislang ist nur die Bühne des Naturtheaters von Bad Elster mit einem Dach überspannt. Ab der nächsten Saison gibt es auch eines für den Zuschauerbereich. Es wird jedoch nur bei Regen oder praller Sonne ausgefahren.

Foto: Christian Schubert

Pläne in trockenen Tüchern: Zuschauerdach als XXL-Markise

Für die Umbauten des Naturtheaters in Bad Elster sind die Planungen abgeschlossen. Eine Überdachung kommt - das Open-Air-Gefühl soll trotzdem erhalten bleiben.

Von Tino Beyer
erschienen am 14.09.2017

Bad Elster. Florian Merz will die Sterne funkeln sehen. Und das wollen die Konzertbesucher auch, wenn sie im Sommer eine Open-Air-Veranstaltung besuchen. Davon ist der Chursachsen-Intendant überzeugt. "Von festen Dächern halte ich deshalb nicht so viel", sagt Merz.

Gleichwohl: Ein Schutz vor Regen und praller Sonne ist für den Chursachsen-Chef auf einer modernen Freilichtbühne unerlässlich. Bei den Planungen zum Umbau des Naturtheaters von Bad Elster hatte er deshalb von Anfang an diesen Spagat im Blick. Jetzt ist auch die technische Lösung dazu gefunden. Die Überdachung wird als riesige Markise installiert, die im Bedarfsfall über den Zuschauerbereich ausgefahren wird. Sie überspannt die Sitzreihen in 20 Metern Höhe. Mit Beginn der neuen Open-Air-Saison im nächsten Jahr soll sie fertig sein.

Die neue Überdachung ist jedoch nur ein Teil der Arbeiten, die an der Freilichtbühne geplant sind. Zwei Millionen Euro sollen dort investiert werden, um einen "zeitgemäßen Standard" zu schaffen, wie Florian Merz sagt. Kern des Vorhabens: Es wird eine neue Tribüne gebaut, die gleichzeitig einen Sanitärtrakt und einen Gastronomiebereich mit aufnimmt. Beides stellte zuletzt weder Veranstalter noch Publikum zufrieden. Mit dem Bau der neuen Tribüne wird auch die Kapazität deutlich vergrößert. Statt 1000 finden künftig 1500 Zuschauer im Naturtheater einen Platz.

Noch in diesem Herbst sollen die Fundamente gegossen werden. Der Hauptteil der Arbeiten ist im Frühjahr geplant. Derzeit laufen Ausschreibungen, die sich jedoch aufgrund der guten Auslastung der Firmen im Baubereich zäh gestalten, wie Florian Merz durchblicken lässt. "Die Firmen haben eine hohe Auslastung. Wir kommen relativ spät." Das Ziel steht dennoch: Bis zum Saisonauftakt am 8. Juni mit der Oper "Der Freischütz" soll alles fertig sein.

Der Chursachsen-Intendant ist optimistisch, mit dem runderneuerten Naturtheater ein noch attraktiveres Programm auf die Beine zu stellen als bisher. Die Planungs- sicherheit durch das Wetterdach in Kombination mit der vergrößerten Zuschauerkapazität wirke sich aus. "Die Nachfrage der Künstler ist da", sagt Merz.

Für die Saison 2018 liegt der Spielplan vor. Auf der Naturbühne stehen unter anderem Marshall & Alexander (29. Juni), Matthias Reim (30. Juni), Gregor Meyle (4. August), Olaf Schubert (17. August) und Howard Carpendale (1. September).

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 21.09.2017
Henning Kaiser
Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Berlin (dpa) - Neuer Bekenntnismut im Bundestagswahlkampf? ESC-Siegerin Lena, der Sänger Heino, das Model Sophia Thomalla, Schauspieler wie Uschi Glas und Heiner Lauterbach, Sportler wie Arne Friedrich und Hans Sarpei sowie die Magier Siegfried und Roy unterstützen zum Beispiel offen Angela Merkel und die CDU. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 25.06.2017
Georg Ulrich Dostmann
Die Schlager des Sommers im Wasserschloss Klaffenbach

Florian Silbereisen hat am Samstag das Festival "Die Schlager des Sommers" im Wasserschloss Klaffenbach präsentiert. ... Galerie anschauen

 
  • 13.04.2017
Bernd Thissen
Hintergründe des Anschlags auf BVB-Teambus weiter unklar

Karlsruhe/Dortmund (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund stehen jetzt der verwendete Sprengstoff und der Zündmechanismus im Fokus der Untersuchungen. Die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft würden auch über die Ostertage intensiv fortgesetzt, sagte Behördensprecherin Frauke Köhler. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 06.02.2017
Tim Donnelly
Super Bowl: Brady krönt episches Patriots-Comeback

Houston (dpa) - Mit Tränen in den Augen herzte Tom Brady nach dem epischen Super-Bowl-Triumph seine Ehefrau Gisele Bündchen und schloss seine schwer kranke Mutter Galynn in die Arme. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Oelsnitz
So

15 °C
Mo

17 °C
Di

20 °C
Mi

22 °C
Do

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote im Vogtland

Finden Sie Ihre Wohnung im Vogtlandkreis

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08248 Oelsnitz/V.
Wallstraße 1
Telefon: 037421 560-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse Newsletter

Mit dem Newsletter der Redaktion immer auf dem Laufenden sein.

Hier anmelden!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm