Werbung/Ads
Menü

Themen:

125 Steckzehen seiner Knoblauchsorte "Barettas Sunshine" übergab der Zwotaer Detlef Kittelmann auf der Verbrauchermesse in Graz (Österreich) an Markus P. Mandl, dem Geschäftsführer von European Neighbours. Links vorn derGrazer Bürgermeister Siegfried Nagl. Auch Fernsehen und Rundfunk waren zugegen.

Foto: Uta Kittelmann

Zwotaer Züchtung soll Projekt in der Steiermark unterstützen

Ein Verein in Österreich entwickelt nachhaltige Jobs für sozial Benachteiligte und Langzeit- arbeitslose. Dabei setzt man auch auf Knoblauch aus dem Vogtland.

Von Thorald Meisel
erschienen am 10.10.2017

Zwota/Graz. Mit 125 Steckzehen seiner prämierten Knoblauchsorte "Barettas Sunshine" im Gepäck hatte sich der Zwotaer Detlef Kittelmann dieser Tage auf den Weg zur Verbrauchermesse in Graz (Österreich) gemacht. Empfänger war Markus P. Mandl, Geschäftsführer von European Neighbours. Der in Graz ansässige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige Jobs für sozial Benachteiligte und Langzeit-Arbeitslose zu entwickeln - speziell im Bereich der Landwirtschaft und im Gartenbau. Angebaut werden neben Bio-Knoblauch verschiedene Gemüse- und Obstsorten. Aktiv ist der Verein neben Österreich auch in der Slowakei, Ungarn, Rumänien und Kroatien.

Detlef Kittelmann, seit mehr als 30 Jahren Knoblauchzüchter, war 2011 als erstem Amateurpflanzenzüchter eine neue Sorte anerkannt worden: "Barettas Sunshine". Die hat ihn inzwischen international bekannt gemacht. Für seine Zuchtergebnisse interessieren sich Universitäten wie Marburg, Graz und Kiew. "Meine Züchtung kommt der Wildform ziemlich nahe", erklärt Kittelmann. Der Zwotaer Knoblauch ist hochwertig und widerstandsfähig zugleich. Das zeigte sich erst wieder in den vergangenen Monaten, als Zwiebel- und Knoblauchzüchter in West- und Mitteleeuropa witterungsbedingt Verluste bis zu 50 Prozent zu verzeichnen hatten. Kittelmann blieb davon verschont.

Der Kontakt zwischen dem Züchter, der sich auch als "Botschafter des Vogtlands" sieht, und dem Verein European Neighbours war über die Zusammenarbeit der Universitäten Marburg und Graz entstanden. Im Frühjahr diesen Jahres hatte der Verein seine Bestellung nach Zwota geschickt. Zur Übergabe der 125 Steckzehen am Messestand war auch der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl gekommen.

Dass sich Kittelmann auf der Messe in der Steiermark mit "Barettas Sunshine" und seinem Buch "Knoblauchriesen aus dem Vogtland" präsentieren konnte, war der Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Oberlausitz zu verdanken. "Hier geht es um Miteinander statt Nebeneinander", sagt der Zwotaer Züchter. Die Kontakte hatte er bereits 2014 auf der Buchmesse in Frankfurt am Main geknüpft.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 23.10.2017
Karl-Josef Hildenbrand
Wie werde ich Winzer/in?

Veitshöchheim/Albig (dpa/tmn) - 40. Wenn es gut läuft, steht diese Zahl am Ende einer Karriere als Winzer. So oft hat er seine Rebstöcke beschnitten, die Trauben geerntet und daraus Wein gemacht, jeweils ein gutes Jahr lang. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.10.2017
Lko- NK
Bilder des Tages (18.10.2017)

Mehrlinge, Lichterfest, Kleine Stärkung, Sonnenuntergang, Schöner Tag, Rote Sonne, Blaue Wiese ... ... Galerie anschauen

 
  • 18.10.2017
BVEO
Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Stuttgart (dpa/tmn) - Was die Apfelernte anbelangt, war 2017 nicht das beste Jahr. Sorgen müssen sich Verbraucher aber nicht machen, das Angebot ist groß genug und die manchmal verwirrend. Vor allem bei der Verarbeitung von Äpfeln stellt sich häufig die Frage: Welche Sorte passt wozu? zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 12.10.2017
Andreas Arnold
Frankfurter Goetheturm brennt nieder

Frankfurt/Main (dpa) - Einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme Deutschlands ist vollständig abgebrannt. Der 43 Meter hohe Goetheturm im Stadtwald von Frankfurt/Main ging am frühen Morgen in Flammen auf. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Oelsnitz
Mo

9 °C
Di

12 °C
Mi

17 °C
Do

17 °C
Fr

13 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote im Vogtland

Finden Sie Ihre Wohnung im Vogtlandkreis

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08248 Oelsnitz/V.
Wallstraße 1
Telefon: 037421 560-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse Newsletter

Mit dem Newsletter der Redaktion immer auf dem Laufenden sein.

Hier anmelden!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm