Werbung/Ads
Menü

CDU-Quartett nimmt Kretschmer beim Wort

Referendar-Ausbildung in Reichenbach, Rodewisch oder Plauen möglich

Von Ulrich Riedel
erschienen am 14.02.2018

Reichenbach. Gemeinsamer Vorstoß der vier vogtländischen Landtagsabgeordneten der CDU: Stephan Hösl aus Reichenbach, Sören Voigt aus Falkenstein, Frank Heidan aus Plauen und Andreas Heinz aus Pöhl wollen Ministerpräsident Michael Kretschmers öffentliches Bekenntnis für den ländlichen Raum nutzen und den Südwestzipfel Sachsens bildungspolitisch stärken.

Dem Quartett und Landrat Rolf Keil (ebenfalls CDU) schwebt vor, die Referendar-Ausbildung an die berufsbildenden Schulen im westsächsischen Raum zu holen, speziell in den Vogtlandkreis. Außerdem solle die "fundierte Weiterbildung von Seiteneinsteigern" in den Lehrerberuf im Vogtlandkreis stattfinden. In einem gemeinsamen Brief an Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) bitten die Landtagsabgeordneten um Unterstützung für diesen Vorschlag.

Wohl sei die Ausbildung an Universitäten, die sich in den Ballungsgebieten befinden, berechtigt. Doch den Vogtländern schwebt die "Initiierung von Modellkooperationen mit Fachhochschulen im ländlichen Raum" vor. Auf diese Weise soll die Lehrerversorgung auch in den kleineren Orten gesichert werden.

Aus Sicht der Abgeordneten sind notwendige Räumlichkeiten im Vogtland bereits vorhanden. Statt in den Großstädten geeignete Immobilien zu suchen, könnten Gebäude im ländlichen Raum kurzfristig genutzt werden. Stephan Hösl nennt Berufsschulgebäude "in Rodewisch, Reichenbach und Plauen" als Beispiel. Zur möglichen Anzahl der Referendare und Seiteneinsteiger, deren Ausbildung im Vogtland stattfinden könnte, haben die Initiatoren noch keine Angaben gemacht. Zunächst gehe es um den Grundsatz.

"Aus unserer Sicht ist es an der Zeit, dass der ländliche Raum Westsachsens in der Referendar-Ausbildung Berücksichtigung findet", bekräftigt Hösl. Kultusminister Piwarz könne ein Zeichen setzen. Der ländliche Raum als Lebens- und Arbeitsmittelpunkt benötige dringend Unterstützung, um auch künftig jungen Menschen beruflich und privat etwas zu bieten. Was meint Piwarz zu diesem Vorschlag? Wie ist Sachsens Referendar-Ausbildung bisher strukturiert und wie könnte sie neu sortiert werden? Die Pressestelle des Kultusministeriums kündigte für heute Antworten an.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
1
Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 14.02.2018
    09:00 Uhr

    WilhelmTell: "Die Pressestelle des Kultusministeriums kündigte für heute Antworten an." Und dann -
    Wie versprochen schon gebrochen? Bittsteller beim MP sind Realitätsverdränger. Nur mit Wahlergebnissen kann man Bewegung in verkrustete Strukturen bringen!

    0 2
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 16.02.2018
Ahmed Deeb
Deniz Yücel ist in Berlin eingetroffen

Berlin (dpa) - Deniz Yücel ist wieder in Deutschland. Wenige Stunden nach seiner Freilassung aus türkischer Haft landete der «Welt»-Journalist am Freitagabend an Bord einer Chartermaschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.02.2018
Uncredited
Yildirim bei Merkel - kein Durchbruch im Fall Yücel

Berlin (dpa) - Trotz anhaltender Differenzen wollen Deutschland und die Türkei ihre Beziehungen weiter ausbauen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.02.2018
Sven Hoppe
Mehr Heimatliebe und Leitkultur: CSU kämpft um AfD-Wähler

Passau (dpa) - Ein Bekenntnis zu Heimat und deutscher Leitkultur, eine Begrenzung der Migration, dazu die Forderung nach christlichen Kreuzen in allen öffentlichen Gebäuden Bayerns: Die CSU hat beim politischen Aschermittwoch einen konservativeren Kurs angekündigt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 11.02.2018
Ellen Liebner
Faschingsumzug in Plauen 2018

Kamelle und Konfetti zuhauf gab es am Sonntagnachmittag beim 24. Faschingsumzug durch Plauen. Mehr als 30.000 Zuschauer säumten – zum Teil selbst kostümiert – gut gelaunt den Straßenrand und ließen sich bei kaltem Wind bereitwillig von den feiernden Narren kräftig einheizen.? ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
So

3 °C
Mo

4 °C
Di

3 °C
Mi

1 °C
Do

0 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Plauen und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Plauen

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Plauen

Schnäppchen zum Valentinstag!

 

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm