Ehrlich wahr: Ausstellung "Fake News" öffnet in Malzhaus-Galerie

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    4
    voigtsberger
    14.06.2018

    An solchen Ausstellungen nervt mich die einseitige Beurteilung von "Fake-News", denn die größte "Fake-News" war für mich die Mär von den Facharbeitern, Ärzten, Ingenieuren und der Kulturbereicherung, Letztere können wir ja täglich im öffentlichen Raum unsere Städte erleben! Nur dies will oder darf Keiner der Austeller offen zugeben.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...