Werbung/Ads
Menü
Wegen eines Brandes musste das Asylbewerberheim an der Kasernenstraße am Mittwochfrüh evakuiert werden.

Foto: Ellen Liebner

Feuer in Asylheim in Plauen: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

erschienen am 13.06.2018

Plauen. In einem Zimmer des Asylbewerberheims an der Kasernenstraße in Plauen ist am Mittwochmorgen ein Brand ausgebrochen. Das Gebäude wurde vorsorglich evakuiert. Alle 27 anwesenden Personen erreichten nach Polizeiangaben unbeschadet das Freie. Der Brand war schnell gelöscht. Im Einsatz waren Kameraden der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Neundorf, Jößnitz und Mitte. Der Sachschaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. Bis auf das vom Brand betroffene Zimmer konnten mittlerweile alle anderen Zimmer des Hauses wieder bezogen werden.

Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren zu den Umständen des Brandes eingeleitet. Der Bewohner des Brand-Zimmers, ein 25-jähriger Tunesier, wurde wegen des dringenden Tatverdachts der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen. (fp)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
3
Kommentare
3
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 14.06.2018
    09:36 Uhr

    Zeitungss: In der Schlagzeile fehlt "vorläufig", zumindest vorläufig.

    0 3
     
  • 14.06.2018
    09:08 Uhr

    Pelz: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
    § 823 Schadensersatzpflicht
    (1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

    Was gibt's daran zu meckern?

    0 3
     
  • 14.06.2018
    08:08 Uhr

    Pelz: 18. 000 Euro Schaden. Da wird ein Täter lange dran abzahlen ...

    3 2
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 23.06.2018
Federico Gambarini
Toreshow von Lukaku & Hazard: Belgien glänzt gegen Tunesien

Moskau (dpa) - Nur wenige Minuten nach dem Torspektakel gegen hilflose Tunesier bekamen Belgiens Fußball-Künstler Besuch von allerhöchster Stelle. König Philippe ließ es sich nicht nehmen, der Mannschaft nach dem nie gefährdeten 5:2 (3:1) in der Kabine zu gratulieren. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.06.2018
Andreas Gebert
Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Wolgograd (dpa) - Englands Erlöser Harry Kane ballte energisch die Fäuste und klatschte seine Teamkollegen auf dem Rasen ab. Mit seinem ersten WM-Doppelpack bewahrte der Kapitän sein Team vor einem peinlichen Fehlstart in die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.06.2018
David Young
Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 05.06.2018
Ellen Liebner
Plauen: Evakuierung nach Bombenfund

Die am Dienstag mitten im Reusaer Wald in Plauen gefundene Fliegerbombe stammt aus dem Zweiten Weltkrieg und soll im Laufe des Tages noch entschärft werden. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Sa

13 °C
So

18 °C
Mo

19 °C
Di

23 °C
Mi

26 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Plauen und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Plauen

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm