Motorradfahrer bei versuchtem Überholvorgang schwer verletzt

Elsterberg. Ein 40-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der S 298 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 40-Jährige mit seiner Kawasaki von Brockau nach Kleingera. Als er versuchte, einen Pkw zu überholen, scherte gleichzeitig ein 35-jähriger Ford-Fahrer vor ihm aus, um den Pkw ebenfalls zu überholen. Dabei kam der 40-Jährige in Höhe "Zur Eichleite" von der Straße ab und rutschte unter die Leitplanke.

Er wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Zwickau gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. (fp)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...