Show der Großmeister in Plauen

Plauen. Plauen war am Wochenende Treffpunkt für rund 400 Kampfkünstler aus ganz Europa. Beim vom Ajia Undokai Vogtland ausgerichteten 65. Weltseminar der Imaf - die International Martial Arts Federation ist der älteste japanische Budo-Dachverband der Welt - trainierten Sportler unter anderem aus Deutschland, Ungarn, Italien und den Niederlanden mit Großmeistern der verschiedenen Disziplinen.

Geleitet wurde das Seminar von den beiden Japanern Ikuo Higuchi und Masayuki Kumazawa, die zu den 15 Direktoren des Imaf-Weltzentrums in Tokio gehören. Beide zeigten sich nicht nur vom Engagement der Teilnehmer, sondern auch der Arbeit der Organisatoren begeistert. Neben den Trainingseinheit präsentierten die anwesenden Großmeister und ihre Schüler am Samstagabend bei einer öffentlichen Vorführung ihr Können. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...