Werbung/Ads
Menü

Themen:

Die Mondfinsternis vom Reichenbacher Neubau aus mit Blick in Richtung Rotschau gegen 21 Uhr aufgenommen. Links unten im Bild der Turm des Ausflugsrestaurants "Schöne Aussicht".

Foto: sven trakisBild 1 / 2

Der Erdschatten über Rotschau und Schönbrunn

Zwei Sternengucker aus der Region hatten natürlich auch die Mofi am Montag auf dem Plan. Für einen warf sie Schatten, die bis in die USA reichen.

Von Gerd Möckel
erschienen am 10.08.2017

Reichenbach / Schönbrunn. Für Olaf Graf aus Schönbrunn warf die partielle Mondfinsternis vom Montagabend einen viel größeren Schatten, als die 25 Prozent Erdschatten auf der Mondoberfläche. Reist der einstige Mitarbeiter der Rodewischer Sternwarte doch jetzt in die USA, um dort die nächste Sonnenfinsternis am 21. August live und in Farbe erleben zu können. Diese totale Sofi ist quasi die Nachfolge-Finsternis der Mofi vom Montag, wie Olaf Graf berichtet.

Sonnen- und Mondfinsternisse kommen nämlich immer mindestens paarweise vor. "Manchmal wird eine Sonnenfinsternis auch von zwei Mondfinsternissen flankiert, oder umgekehrt." Ursache hierfür sind die Protagonisten Sonne, Mond und Erde selbst. Zwar sind Sonnen- und Mondfinsternisse von ihrer Erscheinungsform her grundverschieden, allerdings entstehen beide Arten durch das Zusammenspiel der selben Himmelskörper: Da der Abstand zwischen Vollmond (Grundbedingung für eine Mondfinsternis) und Neumond (Grundbedingung für eine Sonnenfinsternis) etwa 14 Tage beträgt, sind die Bahnbedingungen der drei Himmelskörper noch ähnlich. "Somit entsteht ein Kanon von bis zu drei Finsternissen. Allerdings ist einschränkend zu sagen, dass durch die unterschiedlichen Sichtbarkeitsbedingungen die Finsternisse kaum einmal alle vom gleichen Ort auf der Erde sichtbar sind", sagt Olaf Graf, der bei der Schönbrunner Mofi gleich seine Sofi-Fototechnik getestet hat.

Über Schönbrunn war der Mond 20.55 Uhr aufgegangen. Die Finsternis war da schon soweit fortgeschritten, dass man nur noch das Ende in der Abenddämmerung erahnen konnte. Auch Hobby-Astronom Sven Trakis hat das Schauspiel verfolgt. Vom Reichenbacher Neubau aus schoss er gegen 21 Uhr in Richtung Rotschau Fotos, die den Mond und den Turm der Ausflugsgaststätte "Schöne Aussicht" zeigen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 15.10.2017
Uwe Anspach
Bilder des Tages (15.10.2017)

Triumph für die SPD, Sektdusche, Viel Sonne, Augen zu und durch, Flugzeugabsturz, Weichzeichner, Heiligsprechung im Vatikan ... ... Galerie anschauen

 
  • 11.10.2017
Stuart Palley
24 Tote bei Bränden in Kalifornien

San Francisco (dpa) - Der unermüdliche Einsatz Tausender Feuerwehrleute in Nordkalifornien zeigt erste Erfolge. Einer der verheerenden Brände im Bezirk Sonoma County  - das sogenannte Tubbs-Feuer - sei zu zehn Prozent eingedämmt, teilten die Behörden mit. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 10.10.2017
Oetinger Audio Verlag
Nibelungengold und Paarstress: Fünf Hörbücher zur Buchmesse

Berlin (dpa/tmn) - Spannende Jugend- und Familienromane sind pünktlich zur erschienen. Fünf Hörbücher sind besonders interessant. Hier ein Einblick in die Titel: zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 10.10.2017
Bernd Kubisch
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Monument Valley (dpa/tmn) - Die ersten Sonnenstrahlen verwandeln aufragende Schatten in rot glühende Sandsteinfelsen, die wie Nadeln in den Himmel ragen. Der Tag erwacht im Monument Valley Navajo Tribal Park, der sich von Arizona bis erstreckt. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Reichenbach
Sa

16 °C
So

10 °C
Mo

9 °C
Di

12 °C
Mi

14 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Reichenbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Reichenbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08468 Reichenbach/V
Markt 5
Telefon: 03765 5595-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm