Werbung/Ads
Menü

Themen:

Die hausärztliche Praxis der KVS an der Zwickauer Straße in Reichenbach ist verwaist. Facharzt Ioan Vetrov hat gekündigt. Die Patienten sitzen in der Tinte.

Foto: Foto: Franko Martin

Neue Hausarztpraxis nach nicht mal einem Jahr verwaist

Ioan Vetrov hat zum 15. Oktober bei der Kassenärztlichen Vereinigung gekündigt. Diese sucht händeringend nach einem Nachfolger.

Von Gerd Betka
erschienen am 10.10.2017

Reichenbach. Mit viel Tamtam war am 1. November 2016 die hausärztliche Eigenpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung (KVS) in der Zwickauer Straße 147 in Reichenbach eröffnet worden. "Freie Presse" schrieb von "Sektlaune". Mit dem Allgemeinmediziner Ioan Vetrov, von der KVS aus Rumänien angeworben, galt der Bereich Reichenbach bei Hausärzten erstmals seit Anfang 2015 nicht mehr als unterversorgt. Auch Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) war bei ihrem Besuch des Lobes voll. "Ich wollte wegen der besseren Lebensqualität nach Deutschland, hier hat alles gepasst, ich freue mich auf Reichenbach", erklärte Ioan Vetrov damals.

Heute indes ist die Praxis verwaist. Keiner geht ans Telefon. Einen Hinweis an der Eingangstür, was los ist und wohin sich Patienten wenden können, sucht man vergebens. "Bedauerlicherweise hat Herr Ioan Vetrov seine Anstellung als Facharzt für Allgemeinmedizin in der Hausärztlichen Praxis der KV Sachsen aus persönlichen Gründen zum 15. Oktober 2017 gekündigt", erfuhr "Freie Presse" gestern von KV-Sprecherin Katharina Bachmann-Bux. Trotz intensivsten Engagements aller Beteiligten habe er sich damit gegen die gewährte Möglichkeit einer durch die KVS unterstützten Praxisübernahme entschlossen. Nach zwei Jahren, so die Pläne, hätte Vetrov die Praxis übernehmen können.

Auf Grund der "sehr kurzfristigen Entscheidung" von Vetrov sei es der Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz der KVS nicht möglich, eine nahtlose Fortführung der Einrichtung zu realisieren. "Dennoch werden wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen, um die hausärztliche Versorgung in der Eigenpraxis auch weiterhin sicherzustellen", erklärt Bachmann-Bux. Die Hausarztstelle in Reichenbach werde erneut ausgeschrieben. Gesucht werden eine Ärztin oder ein Arzt, die die Bevölkerung wohnortnah medizinisch versorgen möchten. Den künftigen Praxisinhaber oder -betreiber werde man vielseitig unterstützen. Die vorhandene Infrastruktur, die komplette moderne Praxiseinrichtung sowie engagiertes, erfahrenes Praxispersonal erleichtern den Einstieg.

Die Ausschreibungen erscheinen im Sächsischen Ärzteblatt und in den KVS-Mitteilungen jeweils in der Ausgabe Oktober 2017. Zudem haben interessierte Ärztinnen und Ärzte zum Tag der offenen Tür am 25. Oktober, 15 bis 18 Uhr Gelegenheit, sich ein eigenes Bild von den gebotenen Perspektiven zu machen, die Praxis kennenzulernen und mit der KVS ins Gespräch zu kommen.

Warum Ioan Vetrov Abschied nahm und wohin er geht, ist nicht bekannt. Manche meinen, die Praxis sei nicht voll ausgelastet gewesen. Andere vermuten Sprachprobleme.

"Es ist natürlich schade, dass wir diesen Arzt verlieren. Er hat ein Stück weit zur dringlichen Verbesserung der hausärztlichen Versorgung beigetragen", urteilt OB Kürzinger. Die KVS hatte ihn über die Kündigung informiert. Er hofft, dass die KVS ihre Hausarztpraxis schnellstmöglich wieder besetzen kann. "Und wir werden unsere Bemühungen für die haus- und fachärztliche Versorgung am Solbrigplatz verstärken", kündigt er an.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 16.12.2017
Sebastian Willnow/dpa
Schönste Kaninchen werden in Leipzig gekürt

Leipzig (dpa) - Kaninchen mit großen Ohren oder kleineren, gefleckt oder schneeweiß: In Leipzig sind an diesem Wochenende Züchter aus ganz Deutschland zusammengekommen. ... Galerie anschauen

 
  • 15.12.2017
Daniel Karmann
Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Nürnberg (dpa) - Mit einem demonstrativen Schulterschluss ziehen CDU und CSU nach langem Flüchtlingsstreit in die komplizierten Gespräche mit der SPD über eine stabile Regierung. «Stark sind CDU und CSU besonders immer dann, wenn sie einig sind», sagte Kanzlerin Angela Merkel beim CSU-Parteitag in Nürnberg. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 08.12.2017
Ralph Köhler
K&S Residenz in Zwickau feierlich eröffnet

In Zwickau hat ein "Pflege-Campus" an der Schillerstraße am Donnerstag seine Tore geöffnet. Die Frage wieso ein norddeutsches Unternehmen in Zwickau 27 Millionen Euro in einen „Pflege-Campus“ investiert, weiß Ulrich Krantz, Vorstandsmitglied der K&S-Unternehmensgruppe so zu beantworten: Sein Vater und Firmengründer Hans-Georg Krantz ist gebürtiger ... Galerie anschauen

 
  • 03.12.2017
Eberhard Mädler
Märchenweihnachtsumzug lockt Besucher nach Eibenstock

Zum 20. Mal hat am Samstag der Märchenumzug in Eibenstock stattgefunden. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Reichenbach
So

3 °C
Mo

0 °C
Di

1 °C
Mi

3 °C
Do

6 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Reichenbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Reichenbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08468 Reichenbach/V
Markt 5
Telefon: 03765 5595-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm