Werbung/Ads
Menü

Themen:

Den Wohnblock Dr.-Otto-Just Straße 2-20 will die Wohnungsbaugenossenschaft Reichenbach in diesem Jahr stufenartig zurückbauen. Damit fallen 56 Wohnungen weg.

Foto: Franko MartinBild 1 / 3

Schrumpfkur: Block wird für zwei Millionen Euro umgebaut

Die Wohnungsbaugenossenschaft Reichenbach setzt in diesem Jahr den Teilabriss im Neubaugebiet fort. Für die Innenstadt gibt es indes Baupläne.

Von Gerd Betka
erschienen am 09.01.2018

Reichenbach. Nach einem Jahr Pause setzt die Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Reichenbach 2018 den Teilrückbau von Wohnblöcken im Neubaugebiet West fort. Konkret ins Visier genommen wurde der sechsgeschossige Block Dr.-Otto-Just-Straße 2-20.

"Wie schon an der Dr.-Otto-Just-Straße 43-57 wollen wir den Komplex stufenartig zurückbauen und damit die Bebauung auflockern. Die Aufgänge 10 und 12 werden dabei komplett samt Kellergeschoss abgerissen", kündigt der Geschäftsführende WBG-Vorstand Marco Luckner an. Aufgang Nummer 2 bleibt mit sechs Stockwerken erhalten. Dort soll ein Aufzug angebaut werden, der auf der Etage hält. Aufgang 4 wird auf fünf Stockwerke gekürzt, die Aufgänge 6, 18 und 20 auf vier und die Aufgänge 8, 14 und 16 auf drei Etagen. Insgesamt sind drei Dachterrassen geplant.

In den verbleibenden Wohnungen sollen die Heizungsanlage saniert und Leitungen (Wasser, Abwasser, Entlüftung) erneuert werden. "Für Rückbau, Ausbau und Außenanlagen planen wir Kosten von zwei Millionen Euro ein", lässt Luckner wissen.

Nachdem 2009 bis 2016 bereits 60 Wohnungen abgerissen worden waren, werden mit der neuen Maßnahme 56 Wohnungen vom Markt genommen. Der Effekt: "Wir halbieren damit den Leerstand, der aktuell bei 15 Prozent liegt. Zum Vergleich: In unserem gesamten Bestand haben wir 7,7 Prozent Leerstand." Die Sanierung der Steigleitungen könne ab März beginnen, der Rückbau ab Mai, schätzt der Geschäftsführende Vorstand. Am Donnerstag, 25. Januar, 16.30 Uhr führt die WBG dazu eine Informationsveranstaltung in der Begegnungsstätte Nordhorner Platz durch.

Zudem will die Genossenschaft in diesem Jahr die Fassade des Wohnblocks Schreberstraße 29-37 im Wasserturmgebiet malermäßig auffrischen und die Außenanlagen straßenseitig erneuern. Wie bereits an der Schreberstraße 29 praktiziert, wolle man an der Otto-Lilienthal-Straße 21 kleine zu großen Wohnungen zusammenlegen. Zudem half die WBG, dass ein lang gehegter Wunsch der Bewohner im Wasserturmgebiet Wirklichkeit wird: Ab 13. Januar öffnet in der Zwickauer Straße 102 eine Apotheke. Die WBG stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung.

Während im Neubaugebiet Wohnungen vom Markt genommen werden, setzt die WBG in der Innenstadt auf Neubau. "An der Ecke Marien-/ Elisabethstraße könnte es 2019 losgehen", blickt Marco Luckner voraus. Nach dem Markt 20 und der Zenkergasse 20 und 27 hat die WBG im vergangenen Jahr auch das Mehrfamilienhaus Am Graben 3 erworben. Weil das zugehörige Immobilienpaket auch Objekte in Lengenfeld und Greiz enthielt, machte sich eine Satzungsänderung erforderlich. Wie die Vertreterversammlung im Oktober beschloss, erstreckt sich der Geschäftsbetrieb nunmehr auf die gesamte Bundesrepublik.

Im vergangenen Jahr hat die WBG an vier weitere Aufgänge im Neubaugebiet West Aufzüge anbauen lassen: an der Dr.-Otto-Just-Straße 50 sowie in der Julius-Mosen-Straße 7, 19 und 23. An der Zwickauer Straße 106 wurden Balkons angebaut. "Die sind richtig schön geworden. In Grau und Orange", sagt Marco Luckner. Und die Fassade der Otto-Lilienthal-Straße 21-24 wurde frisch gemalert.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 11.01.2018
Andrea Warnecke
Die Sprachassistenten sind überall

Las Vegas (dpa/tmn) - Leuchtreklamen so hoch wie ein Wohnblock, dazu alle fünf Minuten ein Zug der Einschienenbahn mit großem «Hey Google»-Schriftzug, der entlang der Casino-Meile «The Strip» in Las Vegas fährt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.11.2017
Jan Härtel
Chemnitz hat seinen Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum für die kommende Adventszeit ist am späten Samstagnachmittag auf dem Chemnitzer Markt aufgestellt worden. ? ... Galerie anschauen

 
  • 07.10.2017
Sebastian Willnow/dpa
Explosion in Leipziger Wohnhaus

Drama im Plattenbau: Eine schwere Explosion in einem Wohnblock hat die Bewohner des Leipziger Stadtteils Meusdorf erschüttert. ... Galerie anschauen

 
  • 16.06.2017
Andreas Kretschel
90 Jahre Sachsenring

Der Sachsenring feiert im Rahmen der ADAC-Sachsenring Classic sein 90-jähriges Bestehen. Zu der dreitägigen Veranstaltung vom 16. bis 18. Juni werden auf der traditionsreichen Rennstrecke rund 50?000 Besucher erwartet. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Reichenbach
Di

5 °C
Mi

1 °C
Do

6 °C
Fr

2 °C
Sa

-1 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Reichenbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Reichenbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08468 Reichenbach/V
Markt 5
Telefon: 03765 5595-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm