Werbung/Ads
Menü

Themen:

Mitarbeiter der Firma Telent beim Einbau der Kontrolltechnik in die Schönbrunner Mautsäule.

Foto: Franko Martin

Trotz Montagearbeiten: Kontrollsäulen noch nicht scharf

Geschäftigkeit an der Mautsäule in Schönbrunn führt zu Spekulationen über eine bereits voll- zogene Inbetriebnahme. Die erfolgt jedoch erst Anfang Juli - an drei Anlagen im Vogtland.

Von Gerd Möckel
erschienen am 17.05.2018

Schönbrunn. Seit der Installation der Mautsäule an der B 94 bei Schönbrunn vor einigen Monaten ist die Diskussion um die zunächst als Blitzer gehandelte Einrichtung abgeebbt. Jetzt jedoch haben Montagearbeiten an der Säule erneut Fragen aufgeworfen. "Die Anlage soll bereits in dieser Woche in Betrieb gegangen sein, das wird hier erzählt. Dabei hieß es doch, das soll erst viel später geschehen", sagte ein Anrufer im Hinblick auf die dann geltende Mautpflicht auch auf deutschen Bundesstraßen. Wie Antje Schätzel von der mit dem Betrieb des Lkw-Mautsystems beauftragten Firma Toll Collect sagt, ändert sich an dem bereits mehrfach veröffentlichten Zeitplänen auch nichts.

"In die Mautsäule in Schönbrunn wurde lediglich Kontrolltechnik eingebaut", sagt die Toll-Collect-Mitarbeiterin. Etwaige Aussagen der mit dem Einbau betrauten Monteure seien demnach nicht zutreffend. Damit wird im gesamten Bundesgebiet die bisher auf Autobahnen geltende Mautpflicht ab 1. Juli auf Bundesstraßen ausgeweitet - sie gilt für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen Gesamtgewicht. Die Kontrollsäule bei Schönbrunn ist eine von drei Anlagen, die im Vogtland zum Einsatz kommen - deutschlandweit werden 600 Säulen zur Ergänzung mobiler Kontrollen des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) aufgebaut.

Wie Toll Collect mitteilt, steht eine weitere vogtländische Anlage bereits seit geraumer Zeit an der B 92 in Plauen, in Jägersgrün wurde eine Mautsäule am 8. Mai aufgebaut. Zudem gibt es am Grenzübergang Schönberg ein Mauthinweisschild. Damit werden Lasterfahrer an der Grenze auf die Mautpflicht in Deutschland hingewiesen. Im Vogtland sind etwa 220 Bundesstraßen-Kilometer mautpflichtig, bundesweit sind es etwa 40.000. Und: Bereits jetzt gilt auf 2500 Kilometern Bundesstraßen die Mautpflicht, allerdings nur auf den vierspurig ausgebauten Straßen. Bereits seit Jahren wird zudem auf etwa 12.500 Autobahn-Kilometern kontrolliert.

Kriterium für die Wahl der Säulen-Standorte an Bundesstraßen ist deren Frequentierungsgrad. "Ausgewählt wurden Abschnitte, die von vielen mautpflichtigen Lkw befahren werden." Vorgegeben wurden diese Streckenabschnitte vom BAG. Auch die Farbwahl der Säulen - blau mit grünem Streifen - ist kein Zufall. Somit ist eine schnelle Unterscheidung zu den neutral gehaltenen Blitzer-Säulen möglich.

Für die Mauterhebung selbst bietet Toll Collect verschiedene Möglichkeiten an. Etwa das Gerät im Fahrzeug (die kostenlose On-Board-Unit), bezahlt werden kann zudem via App oder über eine Einbuchung in Mautstellen-Terminals (so eines gibt es zum Beispiel in der Tankstelle Lenz an der A 72). Toll Collect rät Firmen, sich rasch zu informieren, ob deren Fahrzeuge unter die Mautpflicht fallen. Schätzungen zufolge könnten ab Juli weitere 30.000 Unternehmen betroffen sein - etwa Logistikfirmen im Nahverkehr.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 16.05.2018
Thomas Morgenroth
Die besten sächsischen Pressefotos des Jahres 2017

Die besten sächsischen Pressefotos des Jahres 2017 sind am Mittwochabend in Dresden ausgezeichnet worden. Eine Fachjury wählte sie unter insgesamt 228 Arbeiten von 53 Fotografen aus. Hier sind die Gewinner. ... Galerie anschauen

 
  • 27.04.2018
Igor Pastierovic
Lkw-Anhänger auf A72 in Flammen

Auf der A72 im Vogtland ist am Freitagfrüh ein Lkw-Anhänger in Brand geraten. ... Galerie anschauen

 
  • 26.04.2018
Mike Müller
Lengenfeld: Lkw rutscht Böschung hinab

Mit einem Kran ist am Donnerstag auf der B 94 im Lengenfelder Ortsteil Schönbrunn ein Lkw geborgen worden, der zuvor von der Fahrbahn die Böschung hinuntergerutscht war. ... Galerie anschauen

 
  • 20.03.2018
Mike Müller
Skoda landet im Regenauffangbecken

Bei einem Unfall?auf der Straße zwischen Schreiersgrün und Eich bei Treuen ist eine Skodafahrerin mit ihrem Fabia im Regenauffangbecken neben der Straße gelandet. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Reichenbach
Mo

23 °C
Di

23 °C
Mi

21 °C
Do

23 °C
Fr

23 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Reichenbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Reichenbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08468 Reichenbach/V
Markt 5
Telefon: 03765 5595-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm