Werbung/Ads
Menü

Themen:

Terry Bozzio am Mittwochabend im Reichenbacher Neuberinhaus an seinem gigantischen Drum- und Percussion-Set.

Foto: Mayumi Bozzio

Weltmusik vom Schlagzeug-Schamanen

Terry Bozzio ist im Neuberinhaus mit einem der größten Drum- und Percussion-Sets der Welt zu erleben gewesen. Ein Bild machen durften sich die Zuhörer aber nicht.

Von Gerd Betka
erschienen am 25.05.2018

Reichenbach. Einen sehr speziellen Abend haben rund 150 Musikfans am Mittwoch im Neuberinhaus Reichenbach erlebt. US-Schlagzeuger Terry Bozzio, 67 Jahre, bekannt für seine Zusammenarbeit mit Frank Zappa, mit der Band UK und seine Solo-Auftritte, hatte sein gigantisches Drum- und Percussion-Set mitgebracht.

Verschanzt in dieser Burg bot er seine ganz eigene Version von Weltmusik. Da vermischten sich vielfältige Percussionstile - von Afrika über Europa bis Japan, von Jazz über Klassik bis Ethno. Über dem Rhythmus der Bass-Trommeln entfaltete sich eine ganze Welt von Klängen. Wie ein Schamane saß er da. Das hatte etwas Spirituelles, intensiv und dynamisch. So erzählte Terry Bozzio seine Geschichten. Dass das auch ohne Gigantomanie geht, bewies er beim Stück "The Box", bei dem er Hello-Kitty-Glöckchen aus Japan am Fuß trug und mit den Händen den Rhythmus auf einem Cajón, einer Kistentrommel, schlug. Bozzio dankte Uwe Treitinger und der Crew des Neuberinhauses, dass er hier spielen durfte. Außerdem ging sein Dank an seine Frau Mayumi, die ihn auf der Tour begleitet, und an seinen Drum-Techniker Michel Weekhout, der das "Monster"-Schlagzeug immer wieder auf- und abbauen darf. Für die Fans hatte er unter anderem zwei neue CDs sowie ein paar Bilder und Zeichnungen dabei. Seit 1975, so erzählte er, beschäftigt er sich mit Artwork und erschafft abstrakte Bilder.

Wer sich selbst ein Bild oder gar ein Handyfilmchen vom Klangspektakel machen wollte, hatte ein Problem. Für das Konzert galt striktes Foto- und Filmverbot. Und das wurde von der Crew und dem Team des "Bergkellers" um Uwe Treitinger konsequent umgesetzt.

Termine Als nächstes steigen zwei Gartenpartys bei freiem Eintritt am "Bergkeller" Reichenbach, Moritzstraße 27. Am 7. Juli, 19 Uhr mit Mr. Punch und am 28. Juli, 19 Uhr mit Melanie Mau & Martin Schnella.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.06.2018
Herbert P. Oczeret
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Budapest (dpa) - Die vier Visegrad-Staaten Ungarn, Polen, Tschechien und Slowakei werden dem Asyl-Sondertreffen am kommenden Sonntag in Brüssel fernbleiben. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.06.2018
Toni Söll
Meine liebste Platte

Vor 70 Jahren präsentierte der US-Musikkonzern Columbia die erste Vinyl-Langspielplatte der Welt. Nach der Erfindung der CD schon totgesagt, ist die gute alte LP inzwischen wieder gefragt. Hier stellen Vinylfans aus der Region ihre Lieblingsalben vor. ... Galerie anschauen

 
  • 20.06.2018
Petter Arvidson
Bilder des Tages (20.06.2018)

Auf der Kante, Pyrotechnik, Sommeranfang, Kopfbedeckung extravagant, Weltflüchtlingstag, Landschaftslächeln, Gegen die Trennung ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.06.2018
Eugene Hoshiko
Kolumbien verliert in Unterzahl - Kagawa und Osako treffen

Saransk (dpa) - Japans Bundesliga-Profis Shinji Kagawa und Yuya Osako haben Kolumbien um Bayern-Star James Rodríguez den Auftakt in die Fußball-WM in Russland kräftig verdorben. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Reichenbach
So

18 °C
Mo

19 °C
Di

21 °C
Mi

21 °C
Do

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Reichenbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Reichenbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08468 Reichenbach/V
Markt 5
Telefon: 03765 5595-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm