Werbung/Ads
Menü

Themen:

Die Woba-Azubis Lukas Schultz und Lisa Schüler präsentieren die beiden Elektro-Fahrräder.

Foto: Franko Martin

Woba mit Elektro-Fahrrädern auf Draht

E-Mobilität ist für die städtische Wohnungsbaugesellschaft in Reichenbach ein Thema. Zwei E-Autos rollen auch an.

Von Gerd Betka
erschienen am 12.01.2018

Reichenbach. Ende 2017 hat sich die Reichenbacher Wohnungsbaugesellschaft (Woba) zwei Elektro-Fahrräder angeschafft. "Beim Reichenbacher Unternehmen Zweirad-Hering und natürlich in Woba-Blau", sagt Geschäftsführerin Daniela Raschpichler.

Eine Anregung dazu sei von Azubi Lukas Schultz gekommen. "Ich fahre mit dem Moped zur Arbeit, bin aber noch zu jung zum Autofahren", erklärt der angehende Immobilienkaufmann, der jetzt mit Lisa Schüler aus dem 3. Lehrgang der "Freien Presse" die E-Bikes präsentierte.

Genutzt werden die beiden Fahrräder von Kundenberatern und Technikern. "Sie kommen damit schnell und umweltbewusst von Ort zu Ort und tun schon während der Arbeit etwas für ihre Gesundheit", erklärt Raschpichler. Sie selbst habe die Räder auch schon ausprobiert. "In bin in nur sechs Minuten vom Woba-Sitz in unser Café im Wasserturmgebiet gefahren. Die Reichenbacher Berge sind mit so einem Elektro-Fahrrad problemlos zu bewältigen. Es ist immerhin 25 km/h schnell", schwärmt sie.

"Am häufigsten nutzt unser Bauingenieur Mike Hartmann ein Elektro-Fahrrad", weiß die Chefin. "Ich bewege mich gern und verbinde so das Schöne mit dem Nützlichen. Für mich ist das eine Art Kurzurlaub", sagt er. Mitunter sei man schneller als mit dem Auto am Ziel. Auch die Berge komme man entspannt hoch. Doch er kennt auch die Defizite für Radfahrer in Reichenbach: "Es müsste Radwege geben und auf den Bundesstraßen wenigstens eine Markierung für Radfahrer", sagt er.

Ein städtisches Radwegekonzept ist derzeit im Rathaus in Arbeit. Neben Radwegen für den Tourismus soll dabei auch die Radfahrerfreundlichkeit der Innenstadt verbessert werden. Vorgeschlagen wird die Schaffung von Radwegachsen durch die Stadt, beispielsweise mit Anbindung des Zentrums, von Oberreichenbach und der Neubaugebiete. Angedacht sind Ausnahmegenehmigungen für Radfahrer in Einbahnstraßen und die Erweiterung von Gehwegen zu kombinierten Rad-Gehwegen.

Ab nächster Woche sollen bei der Woba übrigens auch zwei nagelneue Elektro-Autos anrollen. "Für die Hausmeister ein Citroën-Kastenwagen und für die Kundenbetreuer ein E-Smart", blickt Geschäftsführerin Daniela Raschpichler voraus.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 11.01.2018
Deutsches Jugendherbergswerk
Wie Jugendherbergen Gäste locken wollen

Detmold (dpa/tmn) - In einer Gewitternacht im Jahr 1909 hatte Richard Schirrmann eine Idee: Auf mehrtägigen Wanderungen sollten Schüler sichere und günstige Unterkünfte zum Übernachten finden können. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 08.01.2018
Tobias Hase
Wie werde ich Versicherungskauffrau/mann?

Unterföhring (dpa/tmn) - Die Wahl des Berufs fiel Kevin Pham relativ leicht. «Versicherungen waren ein Thema, bei dem ich überzeugt war, dass man das auch zukünftig immer noch brauchen wird», sagt der 23-Jährige. Deshalb entschied er sich für eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.11.2017
Frank Rumpenhorst
Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Notfall am : Eine ältere Frau ist im Terminal ausgerutscht und hat sich wahrscheinlich mehrere Knochen gebrochen. Nach dem Anruf eilt Lukas Schad sofort zu seinem Einsatzwagen und fährt los. Der 24-Jährige macht am größten deutschen Airport eine . zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.11.2017
Jan Härtel
Chemnitz hat seinen Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum für die kommende Adventszeit ist am späten Samstagnachmittag auf dem Chemnitzer Markt aufgestellt worden. ? ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Reichenbach
Sa

1 °C
So

0 °C
Mo

1 °C
Di

2 °C
Mi

4 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Reichenbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Reichenbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08468 Reichenbach/V
Markt 5
Telefon: 03765 5595-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm