Werbung/Ads
Menü

Themen:

Die Meeraner Firma Edelstahlverarbeitung Richter hat aus Aluminium einen Sonnen- und Windschutz für einen Kreuzfahrtdampfer hergestellt. Sie befinden sich nun auf dem Weg zur Nordsee.

Foto: Andreas KretschelBild 1 / 2

Auf Hoher See mit diesem Sonnenschutz

Eine Meeraner Firma liefert Bauteile für edle Kreuzfahrtschiffe. Diese Woche ist erneut ein Schwerlasttransport nach Norddeutschland aufgebrochen.

Von Tanja Goldbecher
erschienen am 09.02.2018

Meerane. Bei einer Kreuzfahrt mit der neuen Norwegian Bliss nach Alaska sollen die Reisenden die Aussicht genießen. Damit Sonne und Wind dieses Vergnügen auf den Decks nicht verderben, hat die Meyer Werft eine spezielle Konstruktion anfertigen lassen. Der Sonnen- und Windschutz stammt von der Meeraner Edelstahlverarbeitungsfirma Richter. Ein Schwerlasttransport mit den Gestellen wurde diese Woche in Richtung Nordsee geschickt.

Laut Geschäftsführer Mirko Richter arbeitet seine Firma bereits seit 14 Jahren mit dem Schiffsbauer zusammen. Neben den Decksystemen haben seine zwölf Mitarbeiter beispielsweise auch Edelstahlgeländer, Poolleitern und Duschanlagen für die riesigen Dampfer gebaut. Richter selbst hat sich hingegen noch nie eine Auszeit auf einem Kreuzfahrtschiff gegönnt. "Für mich bedeuten die Schiffe Arbeit und keinen Urlaub", sagt der 48-Jährige mit einem Schmunzeln. Das wird auch etlichen Arbeitern so gehen, die die Norwegian Bliss innerhalb von drei Jahren zusammengebaut haben. Insgesamt 4000 Passagiere können auf dem Dampfer mitreisen. Laut Günther Kolbe, Pressesprecher von Meyer Werft, steht das Schiff derzeit in der Produktionshalle. Mitte März soll es dann auf der Emse zur Nordsee fahren und im April seine erste Tour nach Alaska starten.

Mirko Richters Unternehmen liefert aber auch Teile für andere Großprojekte. So wurden beispielsweise Geländer für die Technische Universität in München produziert. "Wir haben uns auf die Edelstahl- und Aluminiumverarbeitung konzentriert und dadurch deutschlandweit Kunden gewonnen", sagt Richter. Das Meeraner Unternehmen fertigt außerdem Rohrleitungen für Biogasanlagen an. Richter hat das Geschäft 1999 gegründet. 2008 ist der Firmensitz aus der Innenstadt ins Meeraner Gewerbegebiet verlegt worden. In Sommer dieses Jahres gibt es wieder eine Veränderung. Mirko Richter will gemeinsam mit anderen Geschäftspartnern eine weitere Firma gründen, die das Verfahren des Wasserstrahlschneidens anbietet. Damit können zum Beispiel Plastik, Holz und Granit zerteilt werden.

Vorerst beschäftigt sich Richter aber mit der Norwegian Bliss im Norden Deutschlands. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hat er dort die Gestelle aufgebaut. Sein Eindruck vom Schiff: "Da gibt es eine Go-Kartbahn, Rutschen und Pools. So ein Schiff ist gigantisch."

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 12.02.2018
Sven Hoppe
Bilder des Tages (12.02.2018)

Karneval in Italien, "Quak, quak", In vollen Zügen, Gut gekleidet, Zweite Goldmedaille, Rosenmontag am Rhein, Pyeongchang 2018 ... ... Galerie anschauen

 
  • 10.02.2018
Julie Jacobson
Bilder des Tages (10.02.2018)

Kaltes Blau, Synchron, Auf dem Rücken, An der Wand, Jump, Schüler im Jemen, Kuppeln ... ... Galerie anschauen

 
  • 08.02.2018
Roland Weihrauch
Karneval im Sonnenschein

Köln/Mainz (dpa) - In den närrischen Hochburgen hat am Donnerstag unter blauem Himmel der Straßenkarneval begonnen. In vielen Städten stürmten die Frauen an Weiberfastnacht die Rathäuser und übernahmen symbolisch die Macht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 01.02.2018
Splitboards Europe
Splitboards: So können Snowboarder Touren gehen

München (dpa/tmn) – Das Tourengehen hat sich für viele Skifahrer zu einer echten Alternative zum Abfahren auf den präparierten Pisten entwickelt. Auf Skiern mit speziellen Bindungen und Fellen den Berg hoch – und dann hinab im Tiefschnee abseits der Piste. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Glauchau
Fr

1 °C
Sa

1 °C
So

-2 °C
Mo

-6 °C
Di

-8 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Glauchau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Glauchau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Partystimmung auf Knopfdruck - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08371 Glauchau
Paul-Geipel-Straße 1
Telefon: 03763 79120
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm