Werbung/Ads
Menü

Themen:

Das Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" bildete auch in diesem Jahr wieder einen würdigen Rahmen für die Immatrikulationsfeier der Hochschule. Bevor Gundolf Baier, Prorektor für Bildung, seine Rede hielt, zogen unter anderem die Mitglieder des Senates ein.

Foto: Andreas Wohland

Neuer Lebensabschnitt für mehr als 950 junge Leute

Die Erstsemester der Westsächsischen Hochschule Zwickau sind gestern im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" feierlich immatrikuliert worden. Die Liste der Botschaften war lang.

Von Jochen Walther
erschienen am 12.10.2017

Zwickau. Während Christine Greiner vom Studentenrat die "Erstis" gestern im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" aufforderte, in den Fachschafts- und Fakultätsräten, im Senat, in den Studentenclubs und im Studentenrat aktiv mitzuarbeiten, rief Gundolf Baier, Prorektor für Bildung, die mehr als 950 jungen Frauen und Männer dazu auf, "sich der Wahrheit zu verpflichten". Auch dafür zu sorgen, dass die Zwickauer Hochschule ein Ort der Toleranz und Weltoffenheit bleibt. Während seiner Immatrikulationsrede betonte der Professor, dass "das Studieren etwas mit Mühe zu tun hat". Die neuen Freiheiten könnten sich auch zu Risiken entwickeln.

Laut Hochschulsprecherin Silke Dinger kommen 19 Prozent der neuen Studenten aus dem Ausland, etwa 37 Prozent der Studierenden sind Frauen. "Besonders groß war die Nachfrage nach den Studiengängen Biomedizinische Technik, Gesundheitsmanagement und Gebärdendolmetscher", fügte Dinger an. Dennoch stellte Baier klar: "Wir sind die Hochschule der Mobilität." Er versprach, dass die neuen Studenten zu "gefragten Persönlichkeiten entwickelt werden" - sowohl für den lokalen als auch globalen Arbeitsmarkt.

Auch die Vize-Oberbürgermeisterin Katrin Köhler (CDU) begrüßte die "Erstis" und machte vor allem Lust auf die 2018 anstehende 900-Jahrfeier in der viertgrößten Stadt Sachsens. Neben dem Hochschulchor zeigte die erst im vergangenen Jahr gegründete Hochschulband Zweitversuch, dass es noch mehr als Vorlesungen gibt. So machte im Foyer vor und nach der Immatrikulationsfeier unter anderem das Hochschulsportzentrum auf seine 39 Angebote aufmerksam. Schon jetzt werden diese, einem Vertreter zufolge, von 500 Studenten genutzt. Besonders beliebt seien Fitness, Klettern und Schwimmen. Auch Antje Dombrowski vom Blutspendedienst hatte Flyer parat. Nicht ohne Grund: "Wir kommen jedes Jahr mit vier Blutspendeaktionen an die Hochschule." Zum Ende der Feierstunde wurden mehrere Studenten bereits zum vierten Mal mit dem Sozialpreis geehrt. Wie Ulf Walther vom Studentenwerk Chemnitz-Zwickau erklärte, wird die mit insgesamt 2500 Euro dotierte Auszeichnung von der Hochschule, vom Hochschulverein Mentor, Studentenrat und Studentenwerk gestiftet.

 
Seite 1 von 4
Neuer Lebensabschnitt für mehr als 950 junge Leute
"Hier geht"s familär zu"
"Die Ausstattung ist prima"
"Fundierte Fachkenntnisse"
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 22.10.2017
Ralph Köhler
Wirtschaftsball in Zwickau 2017

Zwickau hat am Samstagabend seinen traditionellen Wirtschaftsball im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" gefeiert. Mit dabei waren bei der neunten Auflage der Veranstaltung rund 400 Gäste aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik aus dem gesamten Landkreis und darüber hinaus. ... Galerie anschauen

 
  • 18.10.2017
Michael Kappeler
Erste Jamaika-Gespräche: «Gutes Gefühl», aber steiniger Weg

Berlin (dpa) - CDU, CSU, FDP und Grünen haben sich nach ihrem ersten Treffen zuversichtlich für weitere Gespräche hin zu einer Jamaika-Koalition gezeigt. Sie machten aber auch keinen Hehl daraus, dass dies noch ein langer und schwieriger Weg sein wird. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 17.10.2017
Hendrik Schmidt
Bilder des Tages (17.10.2017)

Huckepack, Mammut-Jagd, Flüchtlingslager, Boot im Nebel, Schnappschuss, Malerisch, Sieger ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.10.2017
Julian Stratenschulte
SPD und Grüne in Niedersachsen fordern Gespräche über Ampel

Hannover (dpa) - Die Wahl ist gelaufen, die Suche nach einer neuen Regierungskoalition eröffnet: Nach dem Aus für Rot-Grün müssen sich die Parteien in Niedersachsen nach neuen Bündnispartnern umsehen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Glauchau
Mo

9 °C
Di

13 °C
Mi

17 °C
Do

18 °C
Fr

13 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Glauchau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Glauchau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Bis zu 60 Monate zu 0% finanzieren.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08371 Glauchau
Paul-Geipel-Straße 1
Telefon: 03763 79120
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm