Werbung/Ads
Menü

Themen:

Nico Tippelt - Vorsitzender desGlauchauerKunstvereins

Foto: Ralph Koehler/propicture

"Wir sind aber optimistisch"

Der Präsident des Kunstvereins, Nico Tippelt, über aktuelle Vorhaben

erschienen am 16.04.2018

Glauchau. Der Glauchauer Kunstverein wird 25Jahre alt. An dessen Spitze steht mit Nico Tippelt ein Musiker und Kommunalpolitiker. Die Mitgliederversammlung hat ihn erneut zum Präsidenten gewählt. Darüber und über weitere Vorhaben hat Stefan Stolp mit dem FDP-Mann gesprochen.

Freie Presse: Herr Tippelt, Sie sind als Präsident des Kunstvereins wiedergewählt worden. Und das einstimmig. Also alles Friede, Freude, Eierkuchen?

Nico Tippelt: Zunächst mal freue ich mich über das Ergebnis, zeigte es doch, dass die Mitglieder uns vertrauen. Dennoch brennt vielen eine Frage unter Nägeln, nämlich wie es mit der Galerie im Schloss Forderglauchau räumlich weiter geht, denn dort ist es eng geworden.

Es sollte doch der benachbarte alte Pferdestall ausgebaut werden.

Das wird es auch. Es könnte sein, dass es noch mal etwas länger dauert. Das hängt davon ab, ob eine europaweite Ausschreibung der Arbeiten erforderlich ist oder nicht. Wenn es so ist, könnte erst 2020 mit dem Umbau begonnen werden. Wir sind aber optimistisch.

Der Kunstverein feiert dieses Jahr 25-jähriges Bestehen. Was ist geplant?

Den Geburtstag wollen wir gebührend feiern. Geplant ist eine Veranstaltung am 22. September im Weißen Gewölbe des Schlosses. Darüber hinaus wird es eine Vereinsausfahrt nach Görlitz am 20. Oktober geben. Görlitz atmet Kulturgeschichte, dort fand bereits eine Landesausstellung statt. Und nun will sich Görlitz erneut als Kulturhauptstadt Europas bewerben. Und es gibt im Verein noch ein kleines Jubiläum in diesem Jahr.

Welches?

Sathür findet zum 20. Mal, diesmal in Sachsen, im Schloss Glauchau statt. Das Plenair, an dem Künstler aus Sachsen und Thüringen teilnehmen, wird am 30. Juni stattfinden. Dabei geht es ausschließlich um Handzeichnungen, quasi der Ursprung aller Malerei.

Der Kunstverein betreibt die Galerie Art Gluchowe. Dort ist sind seit Langem wieder mal Arbeiten von jungen Talenten zu sehen.

Die aktuelle Ausstellung zeigt Arbeiten von Schülern des Glauchauer Gymnasiums. Die stoßen auf großes Interesse. Wir wollen im Kunstverein die Förderung der Jugend verstärken. Geplant sind weitere Ausstellungen, Symposien und das Projekt "Kunst und Schule". In unserer Satzung verankert ist jetzt das "Kompetenzzentrum für Bildende Kunst", das erfüllen wir mit Leben.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 18.04.2018
Mario Ulbrich
Leichenfund in Aue

Im Bereich der Erdmann-Kircheis-Straße in Aue ist am Mittwochvormittag eine Leiche gefunden worden. ... Galerie anschauen

 
  • 18.04.2018
Harry Härtel
Großrazzia: Auch Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht

Bei einer bundesweiten Großrazzia der Bundespolizei sind am Mittwochvormittag auch zwei Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht worden. ... Galerie anschauen

 
  • 14.04.2018
Härtelpress
CFC verliert gegen Meppen

Der Chemnitzer FC hat wenige Tage nach dem Insolvenzantrag den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag verloren die Sachsen ihr Heimspiel gegen den SV Meppen 1:2 (0:1). ... Galerie anschauen

 
  • 09.04.2018
Thibault Camus
Bilder des Tages (09.04.2018)

Hoch die Flügel!, Gehör verschaffen, Frühjahrsputz, Unter Dampf, Badefreuden, Die Natur erwacht, Die Tage danach ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Glauchau
Mi

19 °C
Do

14 °C
Fr

19 °C
Sa

19 °C
So

24 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Glauchau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Glauchau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08371 Glauchau
Paul-Geipel-Straße 1
Telefon: 03763 79120
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm