Alkoholisierter Autofahrer begeht nach Kollision Fahrerflucht

Hohenstein-Ernstthal.

Ein 25-Jähriger ist am Samstagfrüh mit seinem Renault gegen einen Zaun auf der Poststraße in Hohenstein-Ernstthal gefahren und anschließend zu Fuß geflüchtet. Laut Polizei konnten Beamte den Mann eine halbe Stunde nach der Kollision stellen. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Da sich der 25-Jährige bei dem Unfall verletzt hatte, wurde er in ein Krankenhaus gebracht, aus dem er sich jedoch kurze Zeit später selbst entließ.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal war im Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu entfernen. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...