Graf hat die Nase voll: Schäden gehen auf keine Kuhhaut

Abgebrochene Bäume, zerstörte Bänke - vom Ausflugsziel im Rümpfwald ist nur der Monolith übrig. Der Waldbesitzer will jetzt nur noch das Nötigste tun.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...