Hubschraubereinsatz: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Oberlungwitz.

Bei einem Unfall auf der Poststraße in Oberlungwitz ist am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei übersah der 54-Jährige, dass der vor ihm fahrende Skoda bremste, und fuhr in der Folge mit seinem Motorrad auf den Wagen auf. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 10.000 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...