Werbung/Ads
Menü

Themen:

Der Gersdorfer Bürgermeister Wolfgang Streubel übergibt zum letzten Mal den Rathausschlüssel an das Kinderprinzenpaar Nele Püschmann und Nils Hartwig sowie Rene Trieb (Präsident) und das Prinzenpaar Matthias Janz und Patricia Stachowski (hinten von links).

Foto: Andreas KretschelBild 1 / 4

Narren sind in Feierlaune

Die Kappenträger haben am Samstagvormittag die Macht übernommen, und vielerorts war danach noch lange nicht Schluss.

Von Markus Pfeifer
erschienen am 13.11.2017

Gersdorf/Oberlungwitz/Hohen. stein-ErnstthalIn Gersdorf gab es dabei auch etwas Wehmut. Ortschef Wolfgang Streubel (Kommunale Wählergemeinschaft) übergab den Rathausschlüssel und will ihn auch nicht wiederhaben. Denn er geht im Dezember in den Ruhestand. Närrischen Besuch hatte er seit 1999 oft, allerdings hat er ihn auch zwei- oder dreimal verpasst. "Da war ich jeweils zum Motorrad Grand Prix in Valencia", erzählt Streubel, der für den Elferrat des Gersdorfer Faschingsklubs feste und flüssige Stärkung für einen erfolgreichen Einstieg in die fünfte Jahreszeit servierte. "Er war immer ein faschingsfreundlicher Bürgermeister", sagt René Trieb, seines Zeichens Obernarr. Abends feierten die GFK-Karnevalisten dann mit den Gersdorfer Vereinen im "Grünen Tal".

In Oberlungwitz marschierte eine bunte Narrenschar mit einer Ampel und einen neuen Ortsschild für "Ampellungwitz" zum Rathaus und musste mehrfach stoppen - denn zeigte die Narrenampel sehr oft Rot. Bürgermeister Thomas Hetzel nahm die Ampel gern im Tausch gegen den Rathausschlüssel und reimte munter über allerlei praktische Verwendungszwecke. Schließlich könnte sie den Zugang zu seinem Büro im Rathaus regeln oder als Mautstelle an der Bundesstraße umfunktioniert werden. Dass die Narren mit ihrem Ampelthema nicht so falsch liegen, dürfte sich in Oberlungwitz heute wieder zeigen. An der Einmündung der Nutzung auf die Hofer Straße wird laut Hetzel bis zum 21. November eine Ampel stehen. "Dort verlegt die Telekom noch einmal Kabel", berichtet der Stadtchef. Abends feierte der Oberlungwitzer Karnevalsverein im Vereinshaus "Zur Post". Rund zweieinhalb Stunden dauerte das heitere Programm, und im Verlauf des Abends war auch die Tanz- und Gesangsleidenschaft des Stadtoberhauptes mit Entertainerqualitäten wieder deutlich zu spüren.

Nur ein paar hundert Meter entfernt im Schützenhaus in Hohenstein-Ernstthal gab es erstmals seit 2004 wieder eine Abendveranstaltung des Vereins Ro-We-He zum Faschingsauftakt. Mit über 250 Besuchern war die Resonanz gut. Am Vormittag waren die Narren auf dem Altmarkt zu Gast und hatten für Oberbürgermeister Lars Kluge (CDU) eine Torte dabei, die dem Stadtchef offenkundig lieber war als sein Rathausschlüssel. Besonders tanzfreudig präsentierte sich der Faschingsklub Hermsdorfia, der mit dem Kinderpaar Mia und Tim die wahrscheinlich jüngsten Tänzer in seinen Reihen hat.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.11.2017
Angelos Tzortzinis
Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von «Schmerzgrenze»

Berlin (dpa) - Unter hohem Zeit- und Einigungsdruck setzen CDU, CSU, FDP und Grünen heute ihre Sondierungen zur Bildung einer Jamaika-Koalition fort. Diese sollen bis zum Abend abgeschlossen werden. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.11.2017
Kay Nietfeld
Kreise: Jamaika mit mehr als 35 Milliarden Spielraum

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen gehen inzwischen von einen Finanzspielraum für die kommenden vier Jahre von mehr als 35 Milliarden Euro aus. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur in Berlin aus Verhandlerkreisen. Es werde aber noch um die genaue Größenordnung gerungen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.11.2017
Silas Stein
Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben sich einmal mehr beim Thema Verkehr festgefahren. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 13.11.2017
Andreas Kretschel
Unfall in Wickersdorf

Zu einem Unfall ist es am Montagabend im Oberwieraer Ortsteil Wickersdorf gekommen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Hohenstein-Ernstthal
So

6 °C
Mo

8 °C
Di

10 °C
Mi

10 °C
Do

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
Die Verreiser
Vorsicht Wald!
Tabakstanne
KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V.

Auf dem Wildschwein in den Sonnenuntergang reiten … Ein großzügiges, grünes Außengelände, Fuß- und Volleyballplätze, ein Grillplatz, Fahrräder, Sportpark und Freibad in der Nähe, jede Menge frische Luft und der Wald direkt vor der Tür bieten zumindest die besten Voraussetzungen für Klassenfahrten ins Abenteuer. Startpunkt: das Freizeit- und Bildungszentrum Tabakstanne in Thalheim.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Hohenstein-Ernstthal

Finden Sie Ihre Wohnung in Hohenstein-Ernstthal

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Mega-Geburtstags-Deals - 11 Jahre Media Markt Meerane

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09337 Hohenstein-Ernstthal
Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 7
Telefon: 03723 6515-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm