Werbung/Ads
Menü

Themen:

Die Glasfassade der Turnhalle in Langenberg hat viele weiße Punkte bekommen. Das soll Vögel vor Kollisionen mit dem Fensterglas schützen.

Foto: Andreas KretschelBild 1 / 2

Tritte und Griffe sollen weitere Kletterbegeisterte anlocken

In der Turnhalle von Langenberg geht es neuerdings hoch hinaus. Das rund 30.000 Euro teure Projekt wurde ohne Hilfe von Fördermitteln gestemmt. Es blieb auch nicht die einzige Investition.

Von Markus Pfeifer
erschienen am 12.09.2017

Langenberg. Die Schulturnhalle im Callenberger Ortsteil Langenberg ist um ein Sportgerät reicher, dass es in der Region nur selten gibt. Die neue Kletterwand wurde im Rahmen des Sportfest des LSV Langenberg/Falken am Wochenende offiziell eingeweiht. Geklettert wird aber schon seit einiger Zeit, sodass Talente wie Ole Günther schon Erfahrung sammeln konnten. "Ich klettere überall gerne", erzählt der zehnjährige Langenchursdorfer. Die neue Kletterwand bringt aber den klaren Vorteil, dass er hier gesichert unterwegs ist. Das ist auch nötig, denn die Wand ist sieben Meter hoch. "Es gibt schon ziemlich schwierige Routen", weiß der Nachwuchskletterer. Er und andere Kinder kraxelten aber scheinbar mühelos nach oben, sofern sie die richtigen Griffe und Tritte an der Wand fanden. Dem Nachwuchs fällt das Lernen an der Kletterwand laut Übungsleiter Mark Winkler leichter, aber der Sport ist auch bei Erwachsenen beliebt. Beweglichkeit und Kraft werden gleichermaßen gefördert und dank der Sicherung kann auch niemand abstürzen.

Eine Ausnahme bildet die Disziplin des Boulderns, bei der ohne Seil geklettert wird. An der Wand ist das aber nur bis in eine Tritthöhe von zwei Metern erlaubt und auch erst dann, wenn die neuen Matten zur Verfügung stehen, in die man sich fallen lassen kann. "Dafür brauchen wir noch Fördermittel", sagt Jan Wagner, Vereinsvorsitzender des LSV Langenberg/Falken. Er hofft, dass das besser klappt als bei der Kletterwand selbst. Nach einigem Hin und Her mit den Fördermittelgebern des Freistaates Sachen musste die Wand ohne Fördergelder bebaut werden. Mit Eigenmitteln, Spenden und der Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung konnte die Investition in Höhe von rund 30.000 Euro gestemmt werden.

Am oberen Ende der Wand gibt es sechs Halterungspunkte für das Sicherungsseil. Geklettert werden können insgesamt 13 verschiedenen Routen der Schwierigkeitsgrade drei bis sieben. Sogar Überhänge gilt es dabei zu überwinden. "Das Interesse am Klettern wächst", sagt Jan Wagner. Sechs Erwachsene und zehn Kinder gehören zu der neuen Abteilung und nach der offiziellen Einweihung sollen nun weitere Kletterinteressierte angelockt werden. Donnerstags von 20 bis 22 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr gibt es offizielle Trainingszeiten. Für Kinder gibt es aller 14 Tage jeweils mittwochs 16.45 bis 18 Uhr das Kinderkletten. Anfragen sind bei Übungsleiter Mark Winkler (Ruf 015203072378) möglich.

Ein weiteres Detail der Sporthalle fiel am Wochenende wahrscheinlich nur wenigen Besuchern auf. Die Glasfassade hat nachträglich Aufkleber bekommen, die verhindern sollen, dass Vögel gegen die spiegelnde Fläche fliegen und an den Folgen der Kollisionen sterben. Das war laut Bürgermeister Daniel Röthig (CDU) einige Mal passiert und deshalb wurde die Maßnahme vorgenommen, ehe die Naturschutzbehörde aktiv werden musste.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 21.09.2017
Henning Kaiser
Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Berlin (dpa) - Neuer Bekenntnismut im Bundestagswahlkampf? ESC-Siegerin Lena, der Sänger Heino, das Model Sophia Thomalla, Schauspieler wie Uschi Glas und Heiner Lauterbach, Sportler wie Arne Friedrich und Hans Sarpei sowie die Magier Siegfried und Roy unterstützen zum Beispiel offen Angela Merkel und die CDU. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.09.2017
Frank Rumpenhorst
Merkel auf IAA: Autoindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen

Frankfurt/Main (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Autoindustrie nach dem Vertrauensverlust durch den Abgas-Skandal zu starken Investitionen in neue Antriebe aufgefordert. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 12.09.2017
--
CDU-Urgestein Heiner Geißler ist tot

Berlin/Gleisweiler (dpa) - Er galt bis ins hohe Alter als einer der profiliertesten und streitbarsten Vertreter der CDU: Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Das sagte sein Sohn Dominik der Deutschen Presse-Agentur. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 05.09.2017
Walter Bieri
Bilder des Tages (05.09.2017)

Hungergeist-Fest, Badewetter, Hass-Mauer, Die Krone muss sitzen, Abschied, Haarig, Gegen den Brexit ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Hohenstein-Ernstthal
Fr

16 °C
Sa

18 °C
So

14 °C
Mo

16 °C
Di

19 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Hohenstein-Ernstthal

Finden Sie Ihre Wohnung in Hohenstein-Ernstthal

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Großer Räumungsverkauf - nur bis zum 26.09.2017

 
 
 
 
Online Beilagen

Fahren Sie das volle Programm - bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09337 Hohenstein-Ernstthal
Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 7
Telefon: 03723 6515-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm