Werbung/Ads
Menü

Themen:

Zum Abschluss der Kinder-Mitmach-Veranstaltungen während der Werdauer Zelttage wurde auch gemalt, aber anders als gewohnt.

Foto: Thomas Michel

Die Kunst liegt in der Kommunikation

Zum 8. Mal finden die Werdauer Zelttage statt. Geboten werden dabei Programme für Kinder und für Erwachsene.

Von Cornelia Kunze
erschienen am 19.06.2017

Werdau. Da mussten alle die Zunge gerade in den Mund nehmen: Michael Rausch hatte sich zum letzten Tag der Mitmach-Veranstaltungen für Kinder während der Werdauer Zelttage etwas Besonderes einfallen lassen. An einer Art hölzernem Kreisel befestigte er in der Mitte einen dicken Filzstift, an den Kanten des Kreisels viele verschiedenfarbige Schnüre, und an denen mussten die Kinder ziehen, sie halten oder etwas locker lassen, damit ein selbst gemaltes Bild entstehen konnte.

Wichtig war vor allem eins: die Kommunikation. Wer soll wohin ziehen, wann und wo soll der Stift abgesetzt werden? Eine kniffelige Aufgabe, doch die Kindergruppe zeigte Talent dafür. Ein Fluss - der Jordan -, einige Zelte, ein paar Menschen und eine Burg waren gut erkennbar. Michael Rausch, Evangelist aus dem sächsischen Borstendorf, gestaltete in der vergangenen Woche fünf Nachmittage lang die Kinderprogramme unter dem Motto "Um Jericho ist was los" während der Zelttage auf dem Platz der Solidarität. "Das wurde gut angenommen. Da waren schnell 30 Kinder und mehr an den Nachmittagen dabei", freute sich Prediger Bernd Günther von der Landeskirchlichen Gemeinschaft Werdau. Rund 70 Mädchen und Jungen seien zum Kinderfrühstück gekommen. "Das war eine richtig schöne, lange Tafel", so Günther. Mit Musik, Liedern, Geschichten aus der Bibel und Mitmach-Aktionen sei an den Nachmittagen keine Langeweile aufgekommen. "Kinder lieben Bewegung, das war hier wieder deutlich zu sehen", sagte Bernd Günther.

Bei den 8. Werdauer Zelttagen wurde - und wird noch bis zum 25. Juni - täglich auch interessierten Erwachsenen etwas geboten. Unter dem Motto "Gott ERlebt" boten eine Reihe von Referenten Vorträge und Musik zu unterschiedlichen Themen an. Heute beispielsweise ist für 15 Uhr ein Seniorennachmittag geplant. Theo Lehmann wird dabei zum Thema "Vergebung" sprechen. Lutz Scheufler - Evangelist, Musiker und Leiter des Evangelisationsteams - wird die Abendveranstaltungen (immer ab 19 Uhr) in der Abschlusswoche gestalten. "Wir haben rund 2000 Flyer an die Haushalte in Werdau verteilt und sind bisher mit der Resonanz zufrieden", so Günther.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Werdau
So

25 °C
Mo

22 °C
Di

27 °C
Mi

27 °C
Do

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Werdau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Werdau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08412 Werdau
Markt 32
Telefon: 03761 18960
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr, Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm