Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Thomas Michel

Jiddische Lieder bringen Schwung

erschienen am 19.06.2017

Für den im wahrsten Sinne des Wortes musikalischen Aufwind der diesjährigen "Nacht der Musik" in der Crimmitschauer St. Laurentiuskirche sorgte am Samstagabend die Band "Aufwind". Die fünf Musiker aus Berlin unterhielten das Publikum zunächst gut eine Dreiviertelstunde lang mit jiddischen Liedern und sorgten mit ihren Rhythmen auch für den beschwingten Abschluss des Abends. "Wir sind in diesem Jahr wohl ein Opfer des schönen Wetters. Nach den Tagen mit schlechter Witterung haben viele den Platz in der Kirche den am Grill vorgezogen", meinte mit Kantor Maximilian Beutner der Gastgeber der Veranstaltung angesichts der auffällig vielen freien Plätze auf den Kirchenbänken. In dem Gotteshaus spielte auch André Janischek aus Zwickau-Planitz an der Großorgel mehr oder weniger bekannte Werke, zudem sang der Kleine Chor der Kantorei St. Laurentius/Luther.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Werdau
So

25 °C
Mo

22 °C
Di

27 °C
Mi

27 °C
Do

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Werdau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Werdau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08412 Werdau
Markt 32
Telefon: 03761 18960
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr, Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm