Werbung/Ads
Menü

Themen:

Katja Löffler (re.) und ihre "Blumengruppe" aus dem Neukirchener "Bosenhof" gewannen den Mal- und Bastelwettbewerb.

Foto: Thomas MichelBild 1 / 4

Kinder verdienen sich Preis

Crimmitschauer Schwimmmeister geht in die Luft, ehemaliger Eispiraten-Chef verfolgt WM-Spiel live und Geschäftsmann lädt zum Erfahrungsaustausch.

erschienen am 17.05.2018

Matthias Wienold (35), Schwimmmeister im Sahnbad in Crimmitschau, hat kurz vor dem Start in die neue Saison einen ungewohnten Blick aus der Vogelperspektive auf seinen Arbeitsplatz geworfen. Er ist mit einem Motorflieger über Westsachsen und Ostthüringen geflogen. "Dabei hat es sich um ein Geburtstagsgeschenk gehandelt. Ich war mit meiner Freundin und einem Kumpel unterwegs", berichtet Matthias Wienold von dem rund 40-minütigen Flugerlebnis. Einen Teil der Aufnahmen, die dabei entstanden sind, hat der Schwimmmeister bereits auf der Facebook-Seite des Sahnbades gezeigt. "Das war eine schöne Erfahrung. Ich habe den Blick auf Crimmitschau von oben genossen", sagt MatthiasWienold.(hof)

Katja Löffler (42) und ihre "Blumengruppe" aus der Neukirchener Kindertagesstätte "Bosenhof" haben den Mal- und Bastelwettbewerb eines Autohauses in Langenhessen gewonnen. Die Mädchen und Jungen sollten ihre Vorstellungen vom Auto der Zukunft in ein Modell packen. "Die Kinder haben jede Menge Kartons in allen Größen von zu Hause mitgebracht und bei uns im Haus bunt bemalt. Am Ende wurden die einzelnen Teile der Konstruktion mit Hilfe der Eltern zu einem Auto zusammengebaut", beschrieb die Erzieherin die Herstellung des Phantasiemobils ihrer Schützlinge. Das besondere daran: Es hat keine Räder und kein Lenkrad. "Und dann haben sich die Mädchen und Jungen halt noch vorgestellt, dass ihr Auto beim Fahren jede Menge Süßigkeiten produziert", lachte Katja Löffler, die gestern von Autohaus-Geschäftsführerin Ivonne Radeke den ausgelobten Hauptpreis von 400 Euro in Empfang nahm. Für das Geld wollen die Kinder der "Blumengruppe" für einen Tag in den Freizeitpark nach Plohn fahren und ihren Preis genießen. (tmp)

René Rudorisch (39), ehemaliger Geschäftsführer des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau, hat kurz bei den Eishockey-Weltmeisterschaften in Dänemark vorbeigeschaut. Er verfolgte vorgestern Abend in Kopenhagen die Partie zwischen Russland und Schweden (1:3). "Aus meiner Sicht gehören die beiden Teams - gemeinsam mit Kanada - zu den Favoriten auf den Titel", sagt Rudorisch. Einen Teil der Auftritte der deutschen Auswahl verfolgte er an den letzten Tagen am TV-Bildschirm. Rudorisch: "Trotz der verpassten Viertelfinal-Teilnahme muss man der Mannschaft bescheinigen, dass sie in jedem Spiel Vollgas gegeben hat", sagt Rudorisch, der den Ausflug nach Dänemark gestern mit einer Teilnahme an einer Diskussionsrunde mit Vertretern der europäischen Profiligen Europas beteiligt hat. Dabei ging es um künftige Technologien und Weiterentwicklungen im Eishockeysport.(hof)

Günter Oertel (55), Inhaber einer Schmiede und Metallbaufirma im Crimmitschauer Ortsteil Blankenhain, hat sich mit zahlreichen Kollegen seiner Zunft getroffen. Er nahm an einem viertägigen Schmiedetreffen in Landgraaf im Südosten der Niederlande teil. "Man kann sich hinsichtlich des Wissens und der Arbeitstechniken von den Anderen immer etwas abschauen", sagt Günter Oertel. 100 Schmiedemeister hätten an dem Treffen teilgenommen haben. Einige Gäste waren auch aus Schweden und Belgien angereist. Günter Oertel, der für die Bürger-vereinigung Für Crimmitschau im Stadtrat sitzt, hat das Treffen auch genutzt, um auf das Friedensnagel-Projekt "Schmieden für den Frieden" aufmerksam zu machen. (hof)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.05.2018
Ralph Köhler
Brand auf Recycling-Gelände in Steinpleis

Steinpleis. Ein Feuer auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes im Gewerbegebiet im Werdauer Ortsteil Steinpleis hat am Sonntagabend für einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 21.05.2018
Jochen Lübke
Bilder des Tages (21.05.2018)

Motorradsegnung in der Schweiz, Spielball der Natur, Dreckschweinfest in Hergisdorf, Protest in Pink, Vulkanausbruch, Hoch zu Ross, Umstrittener Sieg ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.05.2018
Peter Cassidy
Von deftig bis süß: Kochen mit Bier

Berlin (dpa/tmn) - Es ist Pils, Alt oder Weizen, es ist unter- oder obergärig, dunkel oder hell - Bier hat viele Facetten. Ein Getränk ist es aber eigentlich immer, oder? Nicht ganz, denn viele Profi- und Hobbyköche verwenden das Gebräu auch als Zutat im Essen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.05.2018
Patrick Seeger
WM-Kader: Neuer und Petersen dabei, Götze und Wagner nicht

Dortmund (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in seinem vorläufigen Kader für die Fußball-WM in Russland gesorgt. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Werdau
Mo

22 °C
Di

23 °C
Mi

21 °C
Do

23 °C
Fr

22 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Werdau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Werdau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Alle Antworten zu Ihrem Wunschprodukt.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08412 Werdau
Markt 32
Telefon: 03761 18960
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr, Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm