Werbung/Ads
Menü

Themen:

Frank Nicolovius, Alexander Procop, Thomas Martin, Delle Kriese und Thomas Fritzsching (von links) wollen den Werdauern einen tollen musikalischen Stadtfestauftakt bieten.

Foto: Foto: K. Martin/PF

Rocker lassen's krachen

Zum Stadtfest-Auftakt am Freitag auf dem Werdauer Markt kann diesmal die ältere Generation bei guter, handgemachter Musik ausgiebig in Erinnerungen schwelgen.

Von Annegret Riedel
erschienen am 13.09.2017

Werdau. Was in Crimmitschau seit Jahren sehr gut funktioniert, das könnte doch auch in Werdau klappen. Dieser Gedanke ließ Thomas Martin, langjähriges Mitglied des hiesigen Gewerbeverbundes und Inhaber einer Veranstaltungsagentur, nicht mehr los. "Dort ist zur Rocknacht am Freitagabend der Markt knackevoll. In Werdau hat das Konzept für die Jugend nie so richtig funktioniert." Deshalb serviert die Band Rock Ost diesmal am Freitagabend zum Stadtfestauftakt ein "musikalisches Erinnerungs-Menü" fürs konzertbegeisterte Mittelalter unter freiem Himmel und mit der Vorband No four.

"Das Projekt Rock Ost gibt es seit zehn Jahren. Wir spielen rund 20 Konzerte im Jahr, geprobt wird in Berlin", sagt Thomas Martin, der übermorgen als ehemaliger Sänger der Horst Krüger-Band auch den gesanglichen Part des mit Zugaben rund zweistündigen Programms bestreiten wird. "Die Veranstalter wollten eine Band mit bekannten, originalen Musikern aus DDR-Zeiten. Wir alle haben in Ost-Bands gespielt oder gesungen. Wir sind keine Cover-Band, sondern bieten einen musikalischen Querschnitt der beliebtesten Bands-Songs, aber auch andere Klassiker aus der damaligen Zeit."

Gemeinsam mit Thomas Fritzsching (Silly), Delle Kriese (Renft) sowie Alexander Procop und Frank Nicolovius (Stern-Combo Meißen) soll ein unvergesslicher Abend über die Markt-Bühne gehen, bei dem die Fans auch kräftig mitsingen. Bei Titeln wie "Der Kampf um den Südpol", "Wer die Rose ehrt", "Tritt ein in den Dom", "Am Abend mancher Tage" oder "Über sieben Brücken" kommt schnell gute Stimmung auf.

Dass der Werdauer Marktplatz voll wird, das wünschen sich die fünf Musiker, eine lässige, entspannte Party zum Ausgleich einer arbeitsreichen Woche und voll mit Vorfreude auf das Stadtfestwochenende. "Einfach mal unbeschwert zusammen feiern", bringt Thomas Martin das Motto des Abends auf den Punkt.

 
Seite 1 von 2
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.09.2017
Aida Cruises
Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Berlin (dpa/tmn) - Im Jahr 2018 werden 16 neue Hochseekreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt. Und was sie bieten, ist teilweise sehr ausgefallen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.09.2017
Ivan Sekretarev
Bilder des Tages (18.09.2017)

Fan, Manöver, Baff, Noch nicht ganz rund, Training, Wahlvorbereitungen, Unterm Wolken-Himmel ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.09.2017
Peter Kneffel
«O'zapft is»: 184. Oktoberfest hat begonnen

München (dpa) - Schon Fünf vor Zwölf - da zieht Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) in die Anzapfboxe auf dem Oktoberfest ein. Das Thema Sicherheit hält die Verantwortlichen bis kurz vor dem Start des größten Volksfestes der Welt am Samstag auf. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.09.2017
Danny Lawson
Bilder des Tages (16.09.2017)

Menschlichkeit, Formation, Kürbis-Kajak, Festival der Riesendrachen, Almabtrieb, Kraftvoll, Slackline-Wettbewerb ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Werdau
Di

17 °C
Mi

16 °C
Do

18 °C
Fr

19 °C
Sa

14 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Werdau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Werdau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08412 Werdau
Markt 32
Telefon: 03761 18960
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr, Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm