Werbung/Ads
Menü

Themen:

Dieter Schreiter, Achim Schumann und Lutz Funke (von links) vom Kleintierzüchterverein Dänkritz-Lauterbach waren mit ihrer Ausstellung in der Kultscheune zufrieden.

Foto: Thomas Michel

Züchter präsentieren ihre Erfolge

Die Kleintierhalter aus Dänkritz und Lauterbach haben in der Kultscheune Wassergeflügel gezeigt - das konnten die Besucher schon von Weitem hören.

Von Thomas Michel
erschienen am 14.11.2017

Lauterbach. Die Zucht von Enten und Gänsen ist alles andere als einfach. Das weiß Dieter Schreiter und konnte seine Erfahrungen am Wochenende zur diesjährigen Ausstellung der Kleintierzüchter aus dem Neukirchener Osten in der Lauterbacher Kultscheune locker weitergeben. Denn seine ausgestellte Höckergans machte zeitweise derart Rabatz, dass die Besucher ihr eigenes Wort nicht verstanden. "In einer alten Whisky-Brennerei in Schottland sind solche Tiere statt eines Wachhundes immerhin dafür verantwortlich, dass keine Unbefugten sich an den Fässern bedienten", verriet Dieter Schreiter.

"Unser Verein ist seit Jahren eine Hochburg in Sachen Wassergeflügel", sagte Vereinschef Achim Schumann, der im Rahmen der Vereinsschau zum dritten Mal in Folge eine Kreis-Wassergeflügelausstellung ausrichten durfte. Allein 60 Tiere waren in dieser Schau zu sehen. "Für die komplizierten Zuchtbedingungen ist diese Zahl ein guter Wert, den es nicht in jedem Jahr gibt", sagte der 63-Jährige aus Crimmitschau, welcher selbst seit Jahrzehnten Kaninchen züchtet und im vergangenen Jahr von der kursierenden Tierseuche weitestgehend verschont geblieben ist. "Wir haben uns im Verein in diesem Jahr durch Impfung der Tiere gegen die Krankheit abgesichert und konnten in der Ausstellung 88 Kaninchen zeigen", betonte der Crimmitschauer und holte sich mit einem seiner thüringerfarbig-weißen Zwergwidder die Vereinsmeisterschaft. Neben den Zwergwiddern züchtet der Vereinsvorsitzende inzwischen auch so genannte Löwenkopfzwerge. "Diese Kaninchen sind seit zwei Jahren als Zuchtrasse zugelassen und eignen sich fast optimal für die Werbung von Kinder und Jugendlichen für die Mitarbeit in den Zuchtvereinen", sagte Achim Schumann, der allerdings im Verein bei seinen 22 Mitgliedern im Vergleich zu anderen Züchtervereinigungen in der Region noch einen akzeptablen Altersdurchschnitt hat.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.11.2017
Kirsty Wigglesworth
Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

London (dpa) - Stolze 70 Jahre verheiratet. Damit stellen Königin Elizabeth II. (91) und Prinz Philip (96) in der Geschichte der britischen Royals einen Rekord auf. In Deutschland spricht man bei einem solchen Jubiläum oft von einer Gnadenhochzeit. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 27.10.2017
Bernd März
Vollsperrung nach Unfall mit Gefahrgut-Lkw

Einsatzkräfte haben am Freitagnachmittag einen Unfall eines Gefahrguttransporters im Marienberger Ortsteil Lauterbach verhindern können. ... Galerie anschauen

 
  • 24.10.2017
Bernd von Jutrczenka
Bilder des Tages (24.10.2017)

Halloween in Großbritannien, Durchgefallen, "Schwarze Null" für Schäuble, Raschel, Update, Dann eben so, Neue Gesichter ... ... Galerie anschauen

 
  • 03.10.2017
Toni Söll
10.000 Besucher bei Maskottchentreffen in Chemnitz

Etwa 10.000 Besucher waren am Dienstag zum Maskottchentreffen in den Küchwald gekommen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Werdau
Fr

12 °C
Sa

9 °C
So

4 °C
Mo

3 °C
Di

4 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
Die Verreiser
Nichts für Langweiler
die verreiser

Du bist Anpacker, Ferienretter, Freudeverschenker, Gruppendynamisierer, Heimwehtröster, Lagerfeueranzünder, Multitasker, Organisationstalent, Spaßbringer, Tränentrockner, Alleskönner? Dann werde Betreuer bei den Verreisern! Neue Freunde, spannende Weiterbildungen, gemeinsame Erlebnisse und bleibende Erfahrungen inklusive.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Werdau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Werdau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08412 Werdau
Markt 32
Telefon: 03761 18960
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr, Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm