Drei Jugendliche attackieren Busfahrer

Der Übergriff in Rottmannsdorf ist nicht der erste. Die Verkehrsbetriebe arbeiten bereits daran, ihre mehr als 100 Fahrer besser zu schützen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...