Drei Schwerverletzte bei Unfall auf S 283 bei Wildenfels

Wildenfels. Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Lößnitzer Straße (S 283) zwischen Wildenfels und Reinsdorf ereignet. 

Laut Polizei fuhr eine 55-jährige Opel-Fahrerin in Richtung Wildenfels mit Schrittgeschwindigkeit hinter einem Lkw her. Als sie nach links in den Härtensdorfer Weg abbog, übersah sie demnach aufgrund mangelnder Sicht einen entgegenkommenden Ford. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Opel von der Straße geschoben wurde. Der Wagen überschlug sich und blieb am Straßenrand auf dem Dach liegen.

Die Opel-Fahrerin sowie die 34-jährige Ford-Fahrerin und sechsjähriges Kind, das mit im Ford saß, wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 18.000 Euro. Die S 283 wurde bis etwa 17.30 Uhr voll gesperrt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...