Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Härtelpress/Archiv

Ermittler identifizieren Mordopfer von Zwickauer Pärchen

erschienen am 14.02.2018

Gera/Zwickau. Bei der Leiche, die am 2. Februar 2018 im Flussbett der Fulda bei Bad Hersfeld in Hessen gefunden wurde, handelt es sich um einen 45-jährigen Vermissten aus Gera. Eine Obduktion sowie eine DNA-Untersuchung führten zu diesem Ergebnis, teilte die Polizei Zwickau am Mittwoch mit. Zudem wurde festgestellt, dass der Mann durch mehrere Messerstiche, die teilweise tödlich waren, umgebracht wurde. Am 2. Februar 2018 hatte ein Spaziergänger in Beiershausen bei Bad Hersfeld einen menschlichen Körper in der Fulda bemerkt. Zwei Stunden später konnte die Leiche durch Polizeitaucher geborgen werden.

Eine Paar aus Zwickau - eine 17-Jährige und ein 20-Jähriger - hatten gestanden, den Mann am 11. November 2017 mit Messerstichen in Hals und Oberkörper umgebracht zu haben, um an sein Auto zu kommen. Mit der Leiche im Kofferraum waren sie nach eigenen Angaben Richtung Bad Hersfeld gefahren und hatten den Toten in die Fulda geworfen. Das Paar und der Mann kannten sich nicht; er war ein "Zufallsopfer". Wenige Tage später fielen die beiden dem Security-Mann eines Parkplatzes in Frankfurt am Main auf, der die Polizei alarmierte. Das erbeutete Fahrzeug wurde sichergestellt. Gegen die beiden Heranwachsenden erging Haftbefehl. (fp/dpa)
 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 23.02.2018
Antonio Calanni
Bilder des Tages (23.02.2018)

Kraftpakete, Catwalk, Nestbau, Winter-Golf, Sonne am Haken, Vor der Tafel, Lama-Liebe ... ... Galerie anschauen

 
  • 22.02.2018
Andreas Kretschel
Brand in Lichtenstein - Bewohner über Drehleiter gerettet

Lichtenstein. Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Lichtenstein ist am Donnerstag gegen 6 Uhr ein Brand ausgebrochen. ... Galerie anschauen

 
  • 19.02.2018
Härtelpress
Notfall - Rettungshubschrauber landet auf Chemnitzer Markt

Wegen eines Notfalls ist ein Rettungshubschrauber am Montagvormittag auf dem Chemnitzer Marktplatz gelandet. ... Galerie anschauen

 
  • 18.02.2018
Eberhard Mädler
Schönheide: Bahn dampft in neue Saison

Die Museumsbahn Schönheide ist mit vollen Zügen in ihre neue Fahrsaison gestartet. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
Sa

1 °C
So

-3 °C
Mo

-5 °C
Di

-7 °C
Mi

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Zwickau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zwickau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08056 Zwickau
Hauptstraße 13
Telefon: 0375 5490
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 11.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm