Werbung/Ads
Menü

Themen:

Martin Zschunke - Vorsitzender des Kreisschülerrates

Foto: Andreas Wohland Bild 1 / 2

Kreisschülerrat hat viele Wünsche

Ein Chemnitzer steht jetzt an der Spitze der Schülervertretung im Landkreis. Die will auch in Grundschulen Verbesserungen.

Von Uta Pasler
erschienen am 14.09.2017

Zwickau. Der 16-jährige Martin Zschunke aus Chemnitz ist gestern in Zwickau zum neuen Vorsitzenden des Kreisschülerrates gewählt worden. Der Albert-Schweitzer-Gymnasiast aus Limbach-Oberfrohna löst damit den Chemnitzer Moritz Natzschka ab, der sein Abitur am Lessinggymnasium Hohenstein-Ernstthal gemacht hat und nicht mehr gewählt werden konnte. Die 15-jährige Natalie Päßler vom Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau wurde von der Vollversammlung zur Stellvertreterin gewählt.

Zschunke, der schon als Vorstandsmitglied im Rat mitgewirkt hatte, freute sich über das Vertrauen der Schulsprecher und auf die neuen Herausforderungen. Die wurden von einigen klar benannt: alte Computer, lahme Internetverbindungen, aber auch antiquiertes Mobiliar.

Vor Beginn der Wahlen machten sich einige der mehr als 30 Vertreter aus den einzelnen Schulen in einem Workshop auf die Suche nach Antworten für das ideale Klassenzimmer. Rollendes Mobiliar könne Raum für Projekte schaffen, mehr Pflanzen das Wohlbefinden steigern. Andere beschäftigten sich mit den Grundschulen, in denen ein Schwerpunkt auf dem Lernen mit allen Sinnen liegen sollte, und die fit gemacht werden sollten für das digitale Zeitalter: mit einem eigenen Computerraum, verschiedenfarbigen Tastaturen, Informatik ab Klasse 3. Dort sollte es auch mehr höhenverstellbares Mobiliar und alternative Sitzmöglichkeiten oder Stehtische geben, so die Vorschläge der Schüler, über die die nächste Vollversammlung im März abstimmen sollte.

Der Meeraner Leon Köhler, der das Crimmitschauer Mottelergymnasium besucht und erneut zum Landesdelegierten gewählt wurde, freute sich besonders über die Anzahl der Kandidaten. Allein für den Vorsitz waren es acht. Er kündigte zudem an, sich um den Vorsitz im Landesschülerrat bewerben zu wollen.

Außerdem gewählt wurden die Landesdelegierten: Für die öffentlichen Schulen sind das neben Leon Köhler Samira Hofmann, Lea-Henrike Scholz, Felix Witzke und Jannis Klemm, für die freien Schulen Pauline Jonas. Lilian Schröder, Justin Heilmann und Luca Kürzinger sind als Beisitzer in den Vorstand gewählt worden.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 13.09.2017
Andreas Kretschel
Clueso gibt Konzert in Glauchau

Pop-Sänger Clueso hat beim heutigen Schulhof-Konzert in der Glauchauer Wehrdigtschule um die 1000 Schüler begeistert. ... Galerie anschauen

 
  • 12.09.2017
Ralph Köhler
Zwickau: Mann auf Dach - Retter im Einsatz

Ein Mann auf dem Dach des Verwaltungszentrums in Zwickau-Marienthal hat am Dienstag zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz geführt. ... Galerie anschauen

 
  • 08.09.2017
Ralph Köhler
Imbiss in Zwckau ausgebrannt

Ein Imbiss vor dem Poco-Markt in Zwickau ist am Donnerstagabend ein Raub der Flammen geworden. ... Galerie anschauen

 
  • 01.09.2017
Andreas Kretschel
Feuer in Tischlerei in Langenchursdorf

Langenchursdorf. In einer Tischlerei in Langenchursdorf hat es am Freitagmorgen gebrannt. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
Di

17 °C
Mi

16 °C
Do

18 °C
Fr

19 °C
Sa

14 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Zwickau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zwickau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08056 Zwickau
Hauptstraße 13
Telefon: 0375 5490
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 11.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm