Werbung/Ads
Menü

Themen:

Wegen einem Wasserrohrbruch ist die Reichenbacher Straße in Zwickau auf einem Abschnitt eine Großbaustelle. Foto: Ralph Köhler

Foto: Ralph Koehler/propicture

Stadt nutzt Havarie für Sanierung der Fahrbahn

Weil die Reichenbacher Straße in Zwickau derzeit ohnehin teilweise gesperrt ist, soll dort nicht nur der Wasserschaden behoben werden. Entscheiden muss aber der Bausausschuss.

Von Frank Dörfelt
erschienen am 05.02.2018

Zwickau. Eine Havarie an einer Wasserleitung sorgte am zweiten Weihnachtstag in Zwickau für eine Vollsperrung der Reichenbacher Straße zwischen Bürgerschachtstraße und Straße am Bahnhof. Nach den bisherigen Planungen soll die Bundesstraße in diesem Abschnitt bis April für den Fahrverkehr gesperrt bleiben. Die Wasserwerke werden in dieser Zeit die Leitung in Ordnung bringen und den komplett unterspülten Straßenabschnitt bauen.

Die Vollsperrung will die Stadt nutzen und gleich das gesamte Teilstück unter der Eisenbahnbrücke zwischen den beiden Einmündungen instand setzen. Heute Abend soll der Bauausschuss dem notwendigen Vorhabensbeschluss zum Bau des Abschnittes zwischen Bürgerschachtstraße und Straße am Bahnhof zustimmen. Gleichzeitig ist die Vergabe des 190.000-Euro-Auftrages an eine Baufirma aus Reinsdorf vorgesehen. Vorgesehen ist, die Deck- und Bindeschicht zehn Zentimeter tief abzufräsen und diese anschließend neu aufzubringen. Dabei soll auch die Entwässerung auf diesem Straßenabschnitt ver- bessert werden. Und zusätzlich sollen auch die völlig verschlissenen Deckschichten der Gehwege entlang der Reichenbacher Straße und an der Einmündung der Bürgerschachtstraße erneuert werden, heißt es.

Damit muss die Stadt wieder eine Straße erneuern, nachdem die Wasserwerke dort gebaut haben. Wie Bürgermeisterin Kathrin Köhler (CDU) im Bauausschuss sagte, stünden 52 Prozent aller Straßen- baumaßnahmen in Zwickau in Verbindung mit Arbeiten der Wasserwerke. Dabei sind es immer häufiger Havarien. Vor wenigen Tagen musste auch die Gewandhausstraße nach einem Rohrbruch gesperrt werden.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 19.02.2018
Härtelpress
Notfall - Rettungshubschrauber landet auf Chemnitzer Markt

Wegen eines Notfalls ist ein Rettungshubschrauber am Montagvormittag auf dem Chemnitzer Marktplatz gelandet. ... Galerie anschauen

 
  • 15.02.2018
Niko Mutschmann
Brand auf Dreiseitenhof in Wilkau-Haßlau - zwei Tote, zwei Verletzte

Wilkau-Haßlau. Beim Brand eines Dreiseitenhofes am frühen Donnerstagmorgen im Ortsteil Culitzsch sind zwei Tote gefunden worden, zwei Personen wurden verletzt. Das teilte die Polizei mit. ... Galerie anschauen

 
  • 12.02.2018
Ralph Köhler
Wasserrohrbruch in Zwickau

Der Bruch einer Wasserleitung am Samstag in der Bürgerschachtstraße in Zwickau hat zu einem Verkehrschaos geführt. ... Galerie anschauen

 
  • 11.02.2018
Wang Yugui
Bilder des Tages (11.02.2018)

Fahnen im Wind, Chinesisches Neujahrsfest, Krähe trifft Ente, "Empailles", Protest, Zombie, Linke Gerade ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
Di

1 °C
Mi

3 °C
Do

1 °C
Fr

2 °C
Sa

0 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Zwickau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zwickau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Zwickau

Fit in den Frühling starten fetzt!

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08056 Zwickau
Hauptstraße 13
Telefon: 0375 5490
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 11.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm