Stadträte stimmen gegen Gerald Otto

Zwickau.

Die Zwickauer Stadträte haben am Donnerstag dagegen gestimmt, dem Stadtratsmitglied Gerald Otto (CDU) die Stephan-Roth-Bürgermedaille zu verleihen. Durch die Anzahl der Ja-Stimmen ergibt sich, dass auch nicht alle Mitglieder der eigenen Fraktion Otto unterstützt haben. Bei dem Landtagsabgeordneten löst dieses Verhalten Unverständnis aus. "Hier sollte es nicht um den politischen Wettbewerb, sondern nur um die ehrenamtliche Tätigkeit gehen", sagt Otto. An mangelndem Engagement könne es bei ihm nicht gelegen haben. Stadtrat Friedrich Hähner-Springmühl (CDU) und Hobby-Historiker Norbert Peschke wurde die Auszeichnung zuerkannt. (tgo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...