Volltrunkener verursacht Unfall auf A72 bei Zwickau

Zwickau. Ein Ford-Fahrer ist am Samstagnachmittag auf der A72 zwischen den Anschlussstellen Zwickau-West und Zwickau-Ost schwer verletzt worden. Laut Polizei war der 36-Jährige mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke gefahren. Der Ford fing Feuer und brannte aus.

Der Fahrer konnte sich retten, wurde jedoch schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkoholwert von ca. 3,08 Promille festgestellt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro. Die Fahrerlaubnis wurde entzogen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...