Weiterer Rohrbruch vergrößert Verkehrschaos

Zwickau. Der Bruch einer Wasserleitung am Samstag in der Bürgerschachtstraße in Zwickau hat zu einem Verkehrschaos geführt. Schließlich musste die Straße  gesperrt werden. Dabei  diente sie bisher als Umfahrung der stark frequentierten Reichenbacher Straße, die seit einer Havarie an derselben Wasserleitung Ende Dezember auf einem Teilstück dicht ist. Wie der Verkehr nunmehr großräumig um die Sperrungen herumgeleitet werden soll, ist derzeit unklar. Stadt und Wasserwerke Zwickau suchen gegenwärtig  noch nach einer Variante. Das Einrichten der Umleitungsbeschilderung werde jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen, informierten das Unternehmen und die Stadtverwaltung  am Montag.

Die Bürgerschachtstraße soll voraussichtlich drei Wochen lang komplett gesperrt und anschließend wahrscheinlich bis zum Sommer nur halbseitig befahrbar sein. Im Bereich der Reichenbacher Straße wollen die Wasserwerke die Arbeiten intensivieren, um den betroffenen Abschnitt schnellstmöglich wieder herzustellen. Bisher war als Fertigungstermin Ende April anvisiert worden. (vim)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...