Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Bericht: Dortmunder Bombe zündete eine Sekunde zu spät

Berlin (dpa) - Die Spieler von Borussia Dortmund sind beim Sprengstoffanschlag auf ihren Mannschaftsbus wohl nur knapp einer größeren Katastrophe entgangen.Wäre die Detonation nur eine Sekunde früher ...

erschienen am 16.04.2017

14

Lesen Sie auch

Kommentare
14
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 21.04.2017
    11:28 Uhr

    Pixelghost: @1953866, hier sind nur die meisten schon vorher klüger als die Ermittler selbst.

    Das deponierte "Bekennerschreiben" in 3-facher Ausfertigung. Dann ein "Bekennerschreiben" auf einer Antifa-Seite. und dann noch eine E-Mail an eine Zeitung.

    Das passte alles nicht zusammen. Und genau deshalb habe ich mich zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht geäußert.
    Man kann nämlich bei derartigen Ermittlungen - selbst als gestandener Kripo-Mann - NIEMALS vorher wissen, in welche Richtung die ganze Geschichte plötzlich geht. Und genau deshalb hält man die Klappe, ermittelt, analysiert und beurteilt.
    Meinungen von Leuten, die hunderte Kilometer vom Tatort entfernt genau wissen wollen was passiert ist - oder denen etwas komisch vorkommt - spielen dabei aber nun mal so gar keine Rolle.

    Eine politisch motivierte Tat war naheliegend? Sicher, für Leute die in keiner andere Kategorie mehr denken können schon.

    Hinterher ist jeder klug? Nein, klug ist der, der vorher mal die Klappe hält und die Ermittlungen abwartet.

    3 2
     
  • 21.04.2017
    10:22 Uhr

    1953866: @Pixelghost, hinterher ist jeder klug!
    Zahlreiche politische Anschläge, aktuell Paris. Aber jeder, der den Anschlag auf den BVB-Bus als eine politisch motivierte Tat sah, schwafelte " kompletten Schwachsinn"?
    Da muss ich direkt mal Blackadder, von ihr stammt ja das Zitat, verteidigen. Egal welche politische Richtung, aber es ist doch naheliegend davon auszugehen, dass es sich im konkreten Fall auch um eine politisch motivierte Tat handelt. Das allein hat mit ?kompletten Schwachsinn? nun wirklich nichts zu tun.

    1 2
     
  • 21.04.2017
    08:43 Uhr

    Blackadder: @Pixelghost: Des halb schrieb ich ja auch: Möglich ist vieles.

    1 1
     
  • 21.04.2017
    08:16 Uhr

    Pixelghost: "Also: wem würde ein vermeintlich islamistischer Terroranschlag kurz vor Landtagswahlen in NRW nutzen?"

    Es war einer, der mit abstürzenden BVB-Aktien Geld verdienen wollte.

    Jetzt stellt sich das ganze politische Geschwafel als kompletter Schwachsinn heraus.

    0 3
     
  • 16.04.2017
    17:40 Uhr

    Blackadder: @ 19...: Ich habe Kommentare von AfD Fans im Internet gelesen, die auf Anschläge hofften um die derzeit eher mässigen Umfragezahlen zu verbessern. Kein Mist . Vielleicht ging es bei dem Anschlag ja aber auch um die eher Flüchtlingsfreundliche BVB Haltung. Möglich ist vieles.

    7 2
     
Bildergalerien
  • 19.11.2017
Sophia Kembowski
Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Berlin (dpa) - Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben vor der entscheidenden Runde der Jamaika-Sondierungen ihre Bereitschaft bekräftigt, Verantwortung für das Land zu übernehmen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.11.2017
Luca Bruno
Bilder des Tages (18.11.2017)

Frostig, Kopfüber, Umweltkatastrophe, Lichtblick, Proteste in Brasilien, Auf sie mit Gebrüll, Nah am Feuer ... ... Galerie anschauen

 
  • 17.11.2017
Jason Bryant
Bilder des Tages (17.11.2017)

Tete-a-Tete, Englisches Wetter, Weihnachtsmann-Seminar, Elefant an der Wand, Öko-Klo, Auf der Zugspitze, Aus dem Busch ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.11.2017
Jörg Carstensen
Bambi-Gala mit Tränen, Liebe und Schiffer

Berlin (dpa) - Claudia Schiffers Auftritte sind inzwischen selten. Das merkt man bei der Bambi-Gala. Schon vor ihrer Ankunft ist sie diesmal am - schwarzen - Glitzerteppich Gesprächsthema Nummer eins. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm