Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

CDU-Urgestein Heiner Geißler ist tot

Berlin/Gleisweiler (dpa) - Er galt bis ins hohe Alter als einer der profiliertesten und streitbarsten Vertreter der CDU: Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Das ...

erschienen am 12.09.2017

6
Kommentare
6
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 14.09.2017
    14:15 Uhr

    Jemand: In der Maischberger Sendung "Spaltet Religion die Welt?" (14.06.17) gestand der Katholik Geißler, dass er nicht mehr an einen Gott, der am Schicksal der Menschen interessiert ist, glaubte. Das fand ich aufrichtig und mutig.


    0 6
     
  • 13.09.2017
    15:13 Uhr

    voigtsberger: Meine Anteilnahme für einen Querdenker und Realisten,
    deren es heutzutage nur noch wenige in der Politik gibt.

    0 5
     
  • 12.09.2017
    22:24 Uhr

    Nixnuzz: Frei nach Jürgen von Manger: "Immer Mensch bleiben - woll?!" Bekenne mich schuldig: je 1 grüner...

    0 2
     
  • 12.09.2017
    21:41 Uhr

    cn3boj00: Heiner Geißler war noch aus der Generation Brandt, Schmidt, Blüm, Genscher - Leute denen Politik Herzenssache war und kein Job. Die hatten eine Meinung! Sie wurden abgelöst durch Karrieristen, Schwätzer, Ignoranten.

    0 5
     
  • 12.09.2017
    18:25 Uhr

    Zeitungss: Ich bin wirklich kein Freund der CDU, aber der Mann hatte noch Format.

    0 8
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 17.02.2018
Stefan Jaitner
Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Berlin (dpa) - Rund 900 Menschen haben in Berlin gegen einen rechten «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt» demonstriert. Mit einer Blockade wurde der Marsch am Nachmittag in der Friedrichstraße für mehrere Stunden von den Gegendemonstranten gestoppt, wie die Polizei mitteilte. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 17.02.2018
Bernd Thissen
Bilder des Tages (17.02.2018)

Night of the Jumps in Berlin, Vorhang, Tiefpunkt, Schrecksekunde, Fan-Outfit, Verticalmarathon, Nach dem Massaker ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.02.2018
Ahmed Deeb
Deniz Yücel ist in Berlin eingetroffen

Berlin (dpa) - Deniz Yücel ist wieder in Deutschland. Wenige Stunden nach seiner Freilassung aus türkischer Haft landete der «Welt»-Journalist am Freitagabend an Bord einer Chartermaschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.02.2018
Peter Kneffel
Bilder des Tages (16.02.2018)

Massaker an Highschool in Flor, Ja, es ist wahr, Dampframme, Free Deniz, Nein, Ticket Please!, Lichtkreuz ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm