Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Politikerin

Saarbrücken (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat ein Ermittlungsverfahren gegen die AfD-Bundestagskandidatin Laleh Hadjimohamadvali eingeleitet. Sie soll bei einem Landesparteitag im Juli islamfeindliche ...

erschienen am 09.08.2017

8

Lesen Sie auch

Kommentare
8
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 12.08.2017
    23:54 Uhr

    cn3boj00: Was lernen wir aus dem Artikel? Nicht alle aus Nahost sind islamische Terroristen. Auch Retter des Abendlandes sind unter ihnen...

    2 1
     
  • 10.08.2017
    20:59 Uhr

    Pelz: Bald ist Wahl... Aber ich habe Angst vor meinen schlauen Mitbürgern...

    1 2
     
  • 09.08.2017
    18:02 Uhr

    BlackSheep: @1953866, top besser kann mans nicht sagen!

    2 8
     
  • 09.08.2017
    17:36 Uhr

    1953866: @BlackSheep, hier hat man einfach nur eine Agenturmeldung übernommen. Hier:
    https://e-paper.freiepresse.de/webreader-v3/index.html#/515039/20
    ein eigentlich ausgewogener Artikel, kann man es aber immer noch nicht lassen, auf Attribute wie "fremdenfeindlich" und "rechtspopulistisch" zu verzichten:
    " Die fremdenfeindliche Pegida-Bewegung ist in Sachsen entstanden. Die rechtspopulistische AfD konnte sich vor allem durch Wahlerfolge...". Der/die Autoren merken nicht, dass mit diesen als Diffamierung gedachten Begriffe bei vielen Bürgern das Gegenteil erreicht wird. " Besorgter Bürger" ein gutes Beispiel, wie dieser Ausdruck, der Kritiker der Flüchtlingspolitik lächerlich machen sollte, sich mittlerweile als Kompliment für diese Leute erwiesen hat, da die Sorgen und Befürchtungen dieser Bürger von vor 2, 3 Jahren berechtigt waren und zu über 100 % eingetroffen sind.

    1 9
     
  • 09.08.2017
    16:46 Uhr

    BlackSheep: FP, wolltet ihr nicht aus "Im Dienste der Eliten" lernen?

    2 9
     
Bildergalerien
  • 02.12.2017
Julian Stratenschulte
AfD wählt Meuthen und Gauland zur Doppelspitze

Hannover (dpa) - Die AfD hat auf ihrem Parteitag in Hannover den Europaabgeordneten Jörg Meuthen und Bundestags-Fraktionschef Alexander Gauland zu ihren Vorsitzenden gewählt - und ist damit noch ein Stück weiter nach rechts gerückt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 25.11.2017
Oliver Berg
Stamp ist neuer Chef der NRW-FDP nach Lindner

Neuss (dpa) - Der größte FDP-Landesverband Nordrhein-Westfalen hat einen Führungswechsel ohne den prominenten Bundesvorsitzenden Christian Lindner an seiner Spitze vollzogen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 23.11.2017
IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Wien (dpa) - Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat dem Iran erneut die volle Umsetzung des Atom-Abkommens bescheinigt. Die Überwachung der Nuklearanlagen der Islamischen Republik funktioniere reibungs- und lückenlos. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 19.11.2017
Asmaa Waguih
Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Antalya (dpa) - Die Außenminister Russlands, der Türkei und des Irans haben einen Dreiergipfel ihrer Präsidenten zum Syrien-Konflikt am kommenden Mittwoch vorbereitet. «Wir haben uns in allen Schlüsselfragen geeinigt», sagte der russische Chefdiplomat Sergej Lawrow nach dem Treffen in Antalya. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm