Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Union und SPD nehmen Kurs auf große Koalition

Berlin (dpa) - Die Spitzen von Union und SPD streben nach langem Ringen eine neue große Koalition an - trotz massiver Bedenken in den Reihen der Sozialdemokraten.Kanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Martin ...

erschienen am 12.01.2018

10
Kommentare
10
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 15.01.2018
    12:07 Uhr

    Nixnuzz: Uuups: GSG9 soll 2.-Stelle in/bei Berlin erhalten - nicht in/bei München.....

    0 0
     
  • 15.01.2018
    07:09 Uhr

    Nixnuzz: "..dass der Dobrindt durch seine Sprüche krampfhaft versucht jegliche Regierungsbildung zu verhindern." Na nicht jede - Hauptsache C-geführt ... andere Mitglieder wären eh nur schmückendes Beiwerk.. Da Berlin wohl demnächst durch die Vize-Regierungskanzelei München geführt wird....

    0 3
     
  • 14.01.2018
    15:42 Uhr

    Blackadder: Warum bekomme ich mehr und mehr das Gefühl, dass der Dobrindt durch seine Sprüche krampfhaft versucht jegliche Regierungsbildung zu verhindern.

    2 3
     
  • 14.01.2018
    12:22 Uhr

    Freigeist14: Nun hat sich ja der konservative Revolutionsführer Dobrindt über de "Zwergenaufstand" in der SPD ausgelassen und die Forderung aufgestellt,die SPD-Basis solle sich gefälligst fügen.
    Vielleicht rührt das nun endlich an der Ehre der Genossen und sie zeigen dem gescheiterten Auto-Minister ,was Parteidemokratie bedeutet.

    0 7
     
  • 14.01.2018
    11:49 Uhr

    Freigeist14: SimpleMan@,Sie erinnern sich sicher der Worte von M.Schulz am Wahlabend.Eine Kehrtwende ließe sich nur begründen,wenn man dennoch die Union unter Druck gesetzt hätte und viele SPD-Positionen durchsetzen könnte. Aber man hat sich über den Tisch ziehen lassen. Wenn jetzt Konservative zufrieden sind und gar die Genossen loben,wäre ich mehr als stutzig.
    Wie sagte einst Kurt Tucholsky über die SPD der Weimarer Zeit
    :"Da wächst aus der Erde leis das bescheidene Radieschen:außen rot und innen weiß." Am meisten nervt mich -und viele auch- die Zufriedenheit über Minimalkompromisse,die niemandem wehtun werden.

    1 6
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 20.04.2018
---
«Entschärft»: Viel Trubel um Weltkriegsbombe in Berlin

Berlin (dpa) - Zehntausend in Sicherheit gebrachte Menschen, ein leerer Hauptbahnhof, Stillstand auch im Nahverkehr, geschlossene Schulen und Behördengebäude: Die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat Teile der Berliner Innenstadt stundenlang lahmgelegt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.04.2018
Stefan Sauer
Bilder des Tages (20.04.2018)

Sonnenuntergang in Berlin, Sprotten auf dem Acker, Bestes Wetter, Entschärfung einer Fliegerbomb, Tierischer Temposünder, Schwimmende Augen in Marseille, Vom Winde verweht ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.04.2018
Uwe Mann
Ende einer Ära: Abschied von Ingrid Mössinger

Am Freitag macht Chemnitz sie zur Ehrenbürgerin: Ingrid Mössinger. Die Museumschefin geht. Nach fast 22?Jahren. ... Galerie anschauen

 
  • 19.04.2018
Marius Becker
Bundeskunsthalle in Bonn zeigt Werk von Marina Abramovic

Bonn (dpa) - Es ist laut. Markerschütternde Schreie und heftiges Schlagen dringen aus den Ausstellungsräumen. Und ein Hacken, als würde ein Koch Karotten schnippeln. Doch die schwarz-weißen Fotos verraten: Es ist das Werk «Rhythm 10» von Marina Abramovic. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm