2500 Strohballen in Striegistal in Flammen - Löscharbeiten dauern an

Striegistal.

In einem Strohballenlager in Striegistal ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten auch am Freitagvormittag an. Laut Polizei standen etwa 2500 Strohballen in Flammen. Die Beamten rechnen mit einem Schaden in Höhe von mindestens 100.000 Euro. (fhh/samü)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.