Kalenderblatt 2018: 16. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. August 2018:

33. Kalenderwoche, 228. Tag des Jahres

Noch 137 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Altfrid, Beatrix, Rochus, Theodor, Stephan

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bei der Erstürmung eines Gefängnisses durch Sicherheitskräfte werden in Venezuela mindestens 37 Häftlinge getötet.

2012 - Die UN-Beobachter in Syrien verlassen wegen der ausufernden Gewalt das Land. Der algerische Diplomat Lakhdar Brahimi wird neuer Syrien-Sondervermittler.

2008 - Der Sprinter Usain Bolt gewinnt mit einem Weltrekord als erster Jamaikaner den 100-Meter-Lauf bei den Olympischen Spielen.

1998 - Das Verfahren gegen den einstigen DDR-Minister für Staatssicherheit, Erich Mielke, wegen der Toten an der innerdeutschen Grenze ist vom Berliner Landgericht wegen andauernder Verhandlungsunfähigkeit des 90-Jährigen endgültig eingestellt worden, teilt die Generalstaatsanwaltschaft Berlin mit.

1995 - Die Bürger der Bermuda-Inseln entscheiden sich mit überwältigender Mehrheit gegen die Unabhängigkeit von Großbritannien.

1993 - In Bonn nimmt das Bundesamt für Naturschutz seine Arbeit auf.

1988 - Mit einem Banküberfall beginnt in Gladbeck ein spektakuläres Geiseldrama mit Verfolgungsjagd, das ungewöhnlich nah von den Medien begleitet wird. Nach zwei Tagen setzt die Polizei dem Geschehen ein gewaltsames Ende. Zwei Geiseln und ein Polizist sterben.

1953 - Der Schah von Persien und seine Frau Soraya flüchten vor Unruhen im Iran vorübergehend in den Irak.

1924 - Die Londoner Konferenz nimmt den Dawes-Plan an. Damit werden die deutschen Reparationsleistungen nach dem Ersten Weltkrieg auf eine neue Grundlage gestellt.

GEBURTSTAGE

1968 - Wolfgang Tillmans (50), deutscher Künstler und Fotograf, erhielt 2000 als erster Nicht-Brite und Fotograf den renommierten Turner-Preis

1958 - Angela Bassett (60), amerikanische Schauspielerin («Emergency Room»)

1958 - Madonna (60), amerikanische Popsängerin («Like a Virgin») und Schauspielerin («Evita»)

1933 - Reiner Kunze (85), deutscher Schriftsteller («Die wunderbaren Jahre», Dokumentation «Deckname Lyrik» über seine Stasi-Akte)

1928 - Karl-Heinz Vosgerau (90), deutscher Schauspieler («Das Erbe der Guldenburgs»)

TODESTAGE

2003 - Idi Amin, ugandischer Politiker, Diktator 1971-79, geb. 1928

1993 - Stewart Granger, britischer Filmschauspieler (« Old Surehand»), geb. 1913

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...