Kalenderblatt 2018: 22. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. August 2018:

34. Kalenderwoche

234. Tag des Jahres

Noch 131 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Sigfrid

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der russische Theaterregisseur Kirill Serebrennikow wird in Moskau festgenommen, tags darauf verhängt ein Haftrichter Hausarrest gegen ihn. Dem Leiter des Moskauer Gogol-Theaters wird Unterschlagung von Fördergeldern vorgeworfen.

2016 - Der Dschihadist Al Faqi al Mahdi muss sich vor dem Weltstrafgericht in Den Haag wegen der Zerstörung der zum Unesco-Weltkulturerbe zählenden mittelalterlichen Bauwerke in der malischen Stadt Timbuktu verantworten. Am 27. September wird er zu neun Jahren Haft verurteilt.

2013 - Der erste Untersuchungsausschuss des Bundestages zur NSU- Mordserie legt in Berlin seinen Abschlussbericht vor. Darin werden den Sicherheitsbehörden schwere Versäumnisse bei den Ermittlungen gegen die rechtsextreme Terrorzelle vorgeworfen.

2008 - Die USA und der Irak einigen sich auf einen Abzug der US- Truppen bis Ende 2011.

2003 - Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Deutsche Ausgleichsbank (DtA) fusionieren zur KfW Bankengruppe. Die bisherigen Förderprogramme für den Mittelstand werden künftig unter der Marke «KfW Mittelstandsbank» angeboten.

1986 - Beim Austritt von giftigen vulkanischen Gasen aus dem Nyos- Kratersee in Kamerun kommen mehr als 1700 Menschen ums Leben.

1973 - ZDF-Korrespondent Peter Scholl-Latour wird mit vier weiteren Journalisten nördlich von Saigon von den Vietcong gefangen genommen. Nach einer Woche kommt er wieder frei.

1913 - Der Film «Der Student von Prag», ein Vorläufer des deutschen Stummfilm-Expressionismus mit Paul Wegener in der Titelrolle des Studenten Balduin, wird in Berlin uraufgeführt.

1864 - Zwölf Staaten unterzeichnen die erste Genfer Konvention, die die Aufnahme und Pflege von verwundeten Soldaten in einem Krieg regelt.

GEBURTSTAGE

1964 - Mats Wilander (54), schwedischer Tennisspieler

1963 - Tori Amos (55), amerikanische Sängerin, Komponistin und Pianistin («Silent All These Years»)

1959 - Deborah Sasson (59), amerikanische Opernsängerin (Sopran)

1928 - Karlheinz Stockhausen, deutscher Komponist («Gesang der Jünglinge»), gest. 2007

1908 - Henri Cartier-Bresson, französischer Fotograf und Journalist, 1947 Mitbegründer der Fotoagentur Magnum, gest. 2004

TODESTAGE

1993 - Ludovica Hainisch-Marchet, österreichische Pädagogin und Frauenrechtlerin, geb. 1901

1978 - Jomo Kenyatta, kenianischer Politiker, wurde 1963 mit der Unabhängigkeit erster Ministerpräsident Kenias, geb. 1891

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...