Kalenderblatt 2019: 30. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. November 2019:

48. Kalenderwoche, 334. Tag des Jahres

Noch 31 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Andreas, Folkhard, Gerwald

HISTORISCHE DATEN

2018 - US-Präsident Donald Trump, sein scheidender mexikanischer Amtskollege Enrique Peña Nieto und Kanadas Premierminister Justin Trudeau unterzeichnen gemeinsam das Nachfolgeabkommen USMCA für den nordamerikanischen Freihandelspakt Nafta.

2014 - Der Zentralrat der Juden in Deutschland wählt den Würzburger Mediziner Josef Schuster zu seinem neuen Präsidenten.

2009 - Der Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Täter John Demjanjuk beginnt. Vor dem Landgericht München II muss sich der 89-jährige gebürtige Ukrainer wegen Beihilfe zum Mord an 27.900 Juden verantworten.

2004 - Die französische Nationalversammlung verabschiedet ein Gesetz, das passive Sterbehilfe künftig erlaubt. Eine aktive Sterbehilfe bleibt aber untersagt.

1999 - Nach starkem Druck auch aus den eigenen Reihen räumt Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) in der CDU-Spendenaffäre die Führung verdeckter Partei-Konten ein und übernimmt dafür die politische Verantwortung.

1989 - Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen, kommt bei einem Bombenanschlag der «Roten Armee Fraktion» (RAF) in Bad Homburg ums Leben.

1984 - Die DDR entfernt die letzten der seit 1970 an der innerdeutschen Grenze installierten Selbstschussanlagen.

1939 - Die Sowjetunion beginnt mit einer Armeeoffensive und mit Luftangriffen den Krieg gegen das neutrale Finnland.

1872 - In Glasgow treffen die Mannschaften aus Schottland und England zum ersten internationalen Fußballspiel der Sportgeschichte aufeinander. Das Spiel endet torlos.

GEBURTSTAGE

1974 - Hinnerk Schönemann (45), deutscher Schauspieler (Fernsehreihe «Nord bei Nordwest»)

1964 - Thomas Hettche (55), deutscher Schriftsteller («Ludwig muß sterben») und Journalist

1952 - Semyon Bychkov (67), amerikanischer Dirigent, Chefdirigent der Tschechischen Philharmonie seit 2018

1944 - Eckhard Freise (75), deutscher Historiker und TV-Quiz-Millionär, 2000 erster Gewinner von einer Million DM in der RTL-Quizshow «Wer wird Millionär» mit Günther Jauch

1919 - Rudolf Mühlfenzl, deutscher Journalist und Medienmanager, Fernseh-Chefredakteur des Bayerischen Rundfunks 1969-83, «Rundfunkbeauftragter» für die neuen Bundesländer 1990-91, gest. 2000

TODESTAGE

2018 - George Bush, amerikanischer Politiker, 41. Präsident der USA 1989-1993, geb. 1924

2018 - Dagobert Lindlau, deutscher Journalist («Report», «Weltspiegel») und Schriftsteller («Der Mob - Recherchen zum Organisierten Verbrechen»), geb. 1930

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...