Kalenderblatt 2019: 7. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2019:

45. Kalenderwoche, 311. Tag des Jahres

Noch 54 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Engelbert, Ernst, Willibrord

HISTORISCHE DATEN

2018 - US-Präsident Donald Trump erzwingt den Rücktritt seines Justizministers Jeff Sessions. Er kritisiert die mangelnde Unterstützung des Ministers im Streit über russische Einmischung in die US-Wahlen 2016.

2014 - Bei einer Gedenkstunde im Bundestag zum 25. Jahrestag des Mauerfalls greift der Liedermacher und einstige DDR-Dissident Wolf Biermann die Linkspartei scharf an.

1999 - In Berlin wird der ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow für seine mitentscheidende Rolle bei der deutschen Einheit mit der «Sonderstufe des Großkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik» ausgezeichnet.

1997 - Die Unesco erkennt die Flusslandschaft der Elbe zwischen Prettin in Sachsen-Anhalt und Tesperhude in Schleswig- Holstein als Biosphärenreservat an. Es umfasst eine Länge von rund 400 Kilometern.

1989 - In Virginia wird Douglas Wilder zum ersten schwarzen Gouverneur eines US-Bundesstaates gewählt.

1957 - In den Zwickauer Sachsenring-Werken wird das erste Modell des «Trabant» gebaut. Der Wagen hat 18 PS bei 500 Kubikzentimeter Hubraum.

1944 - Richard Sorge, deutsch-russischer Spion, wird in Tokio hingerichtet. Er hatte in Japan, getarnt als Korrespondent der «Frankfurter Zeitung», ein nachrichtendienstliches Netz für die Sowjetunion aufgebaut.

1929 - Das Museum of Modern Art (MoMA) wird in New York eröffnet.

1659 - Frankreich und Spanien vereinbaren als gemeinsame Grenze die Pyrenäen («Traité des Pyrénées»).

GEBURTSTAGE

1989 - Nadeschda Tolokonnikowa (30), russische politische Aktivistin, Mitglied der russischen Band Pussy Riot

1969 - Hélène Grimaud (50), französische Pianistin, Mitbegründerin des «Wolf Conservation Center» in South Salem/New York 1999 (Autobiografie: «Wolfssonate»)

1959 - Vera Russwurm (60), österrische Journalistin und Moderatorin (TV-Magazin «Vera exklusiv» beim ORF)

1929 - Eric Kandel (90), amerikanischer Mediziner und Nobelpreisträger, emigrierte mit neun Jahren aus Österreich in die USA, Medizin-Nobelpreis 2000 für seine Hirnforschung

1879 - Leo Trotzki, russischer Revolutionär, als Kriegskommissar maßgeblich am Sieg der Bolschewiki im russischen Bürgerkrieg beteiligt, ermordet 1940

TODESTAGE

1992 - Alexander Dubcek, tschechoslowakischer Politiker, wurde als Führer des «Prager Frühlings» 1968 zur Legende, geb. 1921

1964 - Hans von Euler-Chelpin, deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1929, geb. 1873

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...