Kalenderblatt 2020: 23. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Januar 2020:

4. Kalenderwoche, 23. Tag des Jahres

Noch 343 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Emerantiana, Ildefons, Liuthild

HISTORISCHE DATEN

2019 - Berlins Abgeordnetenhaus erklärt den Internationalen Frauentag am 8. März zum gesetzlichen Feiertag. Bereits 2019 ist dieser Tag in Berlin als einzigem Bundesland arbeitsfrei.

2017 - Die USA machen den angekündigten Rückzug aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP wahr. US-Präsident Donald Trump unterzeichnet einen entsprechenden Erlass.

2005 - Ein Großbrand in der historischen Johanniskirche in der Göttinger Altstadt richtet einen Schaden in Millionenhöhe an. Das Feuer wurde von zwei Schülern gelegt.

2000 - Großen politischen Wirbel löst ein gefälschtes Fax aus, in dem Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl angeblich ankündigt, in der CDU-Spendenaffäre die Namen anonymer Spender zu nennen.

1977 - Der niederländische Frachter «Lucona» sinkt nach einer Explosion westlich der Malediven. Sechs Menschen sterben. Später stellt sich heraus, dass es sich um einen versuchten Versicherungsbetrug gehandelt hatte.

1960 - Der Schweizer Tiefseeforscher Jacques Piccard taucht mit seinem U-Boot 10 916 Meter tief auf den Grund des Marianengrabens im Pazifischen Ozean.

1950 - Das israelische Parlament erklärt Jerusalem zur Hauptstadt des Staates Israel.

1793 - Preußen und Russland beschließen die zweite Teilung Polens.

1710 - August der Starke, Kurfürst von Sachsen und König von Polen, gründet die erste europäische Porzellan-Manufaktur in Meißen.

GEBURTSTAGE

1970 - Jonathan Meese (50), deutscher Performance-Künstler (Werkschau «mama johnny»)

1950 - Richard Dean Anderson (70), amerikanischer Schauspieler (TV-Serien «MacGyver», «Stargate»)

1945 - Werner Baldessarini (75), österreichischer Manager und Textilkaufmann, Vorstandsvorsitzender des Modekonzerns Hugo Boss 1998-2002, Gründer der nach ihm benannten Luxus-Modemarke 1993

1940 - Armin Maiwald (80), deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, Miterfinder der «Sendung mit der Maus»

1920 - Gottfried Böhm (100), deutscher Architekt (Wallfahrtskirche Velbert-Neviges bei Wuppertal, Rathaus in Bensberg bei Köln)

TODESTAGE

2005 - Johnny Carson, amerikanischer Entertainer und Talkmaster, moderierte 30 Jahre lang die «Tonight Show» bei NBC, geb. 1925

1980 - Lil Dagover, deutsche Filmschauspielerin («Der Kongreß tanzt», «Königliche Hoheit», «Der Richter und sein Henker»), geb. 1887

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...